Zwei Brände in Wattenbach - Eine Person tot aufgefunden

1 von 13
Zwei Brände in Wattenbach - Eine Person tot aufgefunden
2 von 13
Zwei Brände in Wattenbach - Eine Person tot aufgefunden
3 von 13
Zwei Brände in Wattenbach - Eine Person tot aufgefunden
4 von 13
Zwei Brände in Wattenbach - Eine Person tot aufgefunden
5 von 13
Zwei Brände in Wattenbach - Eine Person tot aufgefunden
6 von 13
Zwei Brände in Wattenbach - Eine Person tot aufgefunden
7 von 13
Zwei Brände in Wattenbach - Eine Person tot aufgefunden
8 von 13
Zwei Brände in Wattenbach - Eine Person tot aufgefunden

Gleich zwei Großeinsätze gab es heute Nacht für die Feuerwehr in Söhrewald. Während sich die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Brunnenstraße unverletzt aus dem Haus retten konnten, wurde in einem Einfamilienhaus in der Straße an der Kapelle eine Person tot aufgefunden.

Söhrewald. Heute Nacht um 2.10 Uhr, wurden im Söhrewalder Ortsteil Wattenbach zwei Großbrände gemeldet. In der Brunnenstraße steht zurzeit ein Mehrfamilienhaus in Vollbrand. Alle drei Bewohner, eine Familie mit zwei Erwachsenen und einem Kind, haben den Brand selbst bemerkt und konnten das Haus eigenständig und unverletzt verlassen.

Gleichzeitig erging die Meldung über ein brennendes Wohnhaus in der Straße an der Kapelle. Dort brannte ein Einfamilienhaus. Hier konnte die schnell eingreifende Feuerwehr zwar einen Großbrand verhindern, trotzdem wurde eine Person leblos in den Räumlichkeiten aufgefunden.

Die Ermittlungen zu den Bränden und zur Todesursache wurde von der Kriminalpolizei des Polizeipräsidium Nordhessen aufgenommen. An beiden Brandstellen wird der Sachschaden durch den Einsatzleiter der Polizei, Revier Ost, jeweils auf mehrere 100.000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehren aus den Ortsteilen von Söhrewald werden unterstützt durch die Kameraden aus Lohfelden und Hessisch Lichtenau, sowie der Berufsfeuerwehr aus Kassel. Durch die massive Rauchentwicklung erfolgten Warnmeldungen an die Anwohner durch eine Rundwarnmeldung und Katwarn.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der L 3215 zwischen Bad Emstal-Balhorn und Naumburg-Altenstädt.
Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Die Ortsdurchfahrt der B83 wurde komplett gesperrt, ein Unternehmen war zum wiederholten Mal betroffen
Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Erstmeldung: B 7 zwischen Westuffeln und Obermeiser nach schwerem Unfall derzeit voll gesperrt

Auf der Bundesstraße 7 ist es gegen 16:40 Uhr zwischen den Orten Westuffeln und Obermeiser offenbar zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Erstmeldung: B 7 zwischen Westuffeln und Obermeiser nach schwerem Unfall derzeit voll gesperrt

Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: ein Schwerverletzter und 55.000 Euro Schaden

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem VW und einem entgegenkommenden, überholenden Mercedes kam es am Montagnachmittag auf der B 3 zwischen Wilhelmshausen und …
Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: ein Schwerverletzter und 55.000 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.