Zwei Hoteleinbrüche: Täter erbeuten Tresor - Polizei sucht Zeugen 

In der Nacht zum Freitag kam es zu Einbrüchen in zwei Hotels. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum heutigen Freitag in Reinhardshagen und Oberweser in zwei Hotels ein. Während sie in Reinhardshagen keine Beute machten, nahmen sie in Oberweser einen kompletten Tresor mit. Die zuständigen Ermittlungsbeamten gehen davon aus, dass beide Einbrüche durch die gleichen Täter begangen wurden. Sie bitten Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können, sich zu melden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge öffneten die Täter in Rheinhardshagen-Veckerhagen brachial eine Hintertür des Hotels in der Unteren Weserstraße. In den Räumlichkeiten wurden sie offenbar nicht fündig, sodass sie ohne Beute und unerkannt flüchteten. Allerdings verursachten sie durch den Einbruch einen Schaden von etwa 2.000 Euro. Die Tatzeit lässt sich nach Angaben der Hotelbetreiberin auf die späten Abendstunden des Donnerstags, gegen 23.30 Uhr, bis 5 Uhr am heutigen Morgen eingrenzen.

In Oberweser-Oedelsheim agierten die Täter ebenfalls im Schutz der Dunkelheit. In der Zeit zwischen Mitternacht und 6 Uhr am heutigen Freitag gelangten sie über ein Fenster in den Küchenbereich des Hotels in der Bremer Straße. Die Einbrecher durchsuchten mehrere Räume und entfernten gewaltsam einen Wandtresor aus einem Büroraum. Neben dem Tresor erbeuteten sie Bargeld, ein Trinkgeldsparschwein und Briefmarken. Auch hier fehlt von den Tätern jede Spur.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Einbrüchen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Hofgeismar unter Tel.: 05671-99280 oder der Polizei Kassel unter Tel.: 0561-9100 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Seege

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Nachhaltiges Präventionsprojekt an der Gesamtschule Immenhausen.
Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Mit Hashtag "#herzverlieren" Lieblingsorte zeigen und Preise gewinnen.
Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Cross-Dresser Jörg Hüttenberger ist immer in Rock oder Kleid unterwegs.
Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Ein "Deutsches Requiem"

Gemeinsames Konzert der Kreiskantoreien Wolfhagen und Marburger Land.
Ein "Deutsches Requiem"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.