Zwei Tatverdächtige nach Raubdelikten in Baunatal ermittelt: 21-Jähriger in U-Haft

Die Ermittlungen zu mehreren in Baunatal stattgefundenen Raubdelikten und einer gefährlichen Körperverletzung führten zu zwei Männer im Alter von 20 und 21 Jahren.

Baunatal. Beide sind dringend verdächtig, gemeinsam Straßenraube unter Vorhalt von Messern begangen sowie Ende März auf offener Straße einen 34-Jährigen angegriffen und ihn dabei verletzt zu haben. Die Ermittlungen zu den jeweiligen Fällen dauern derzeit noch an. Gegen den 21-Jährigen aus Kassel, der momentan keinen festen Wohnsitz hat, ordnete der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kassel Mitte letzter Woche auf Antrag der Kasseler Staatsanwaltschaft die Untersuchungshaft wegen Fluchtgefahr an. Der 21-Jährige befindet sich nun in der Justizvollzugsanstalt.

Wie die Beamten im Einzelnen berichten, machen sie den 21-Jährigen und den aus Baunatal stammenden 20-Jährigen für einen Raub mit Messer auf zwei junge Männer auf dem Schulhof der Theodor-Heuss-Schule in Baunatal am späten Abend des 23. Februar dieses Jahres verantwortlich. Auch hinsichtlich eines Straßenraubes am Zentralen Omnibusbahnhof in Baunatal, begangen am Freitagabend, 9. März, sind beide Männer tatverdächtig. Die Ermittlungen zu einem am selben Abend in der Nähe stattgefundenen Raubdelikt und ihrer möglichen Täterschaft in diesem Fall dauern derzeit noch an. 

Zudem stehen die Beschuldigten im Verdacht, den 34-jährigen Mann in der Nacht zum 24. März im Zwehrener Weg in Baunatal ohne ersichtlichen Grund angegriffen und mit einem Teleskopschlagstock und einem Messer verletzt zu haben. Das Opfer musste anschließend vorübergehend stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.

Rubriklistenbild: © pixabay

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Extremhindernislauf: Lake-Run-Serie in Trendelburg

Die Suzuki Lake-Run-Serie gastiert am 11. November in Trendelburg, einer der härtesten Extrem-Hindernislauf Serien in Deutschland. Um sich "Master of Elements" nennen zu …
Extremhindernislauf: Lake-Run-Serie in Trendelburg

Unfall auf A49: BMW schleudert über Fahrbahn

Schwerer Unfall bei der Auffahrt Gudensberg: Skoda rast in schleudernden BMW - mehrere Verletzte.
Unfall auf A49: BMW schleudert über Fahrbahn

Mitgliederversammlung für ein salzfreies Märchenland

Die Bürgerinitiative "Aktionsbündnis Salzfreies Märchenland" traf sich zu einer Mitgliederversammlung. Sie sind gegen eine geplante Pipeline durch den Landkreis Kassel.
Mitgliederversammlung für ein salzfreies Märchenland

Verkehrsunfall mit drei Verletzten im Kreuzungsbereich Königsalm

Drei Schwerverletzte und ein Sachschaden von rund 6.500 Euro sind die Bilanz eines Unfalls in Nieste.
Verkehrsunfall mit drei Verletzten im Kreuzungsbereich Königsalm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.