Wegen Dauerregen: "Mittwochs in Bebra" wird verschoben

+
Das Konzert mit "Why not Acoustic" wird verschoben.

Das für heute geplante Konzert des Duos "Why not Acoustic" soll im August nachgeholt werden.

Bebra. Aufgrund der aktuellen Wetterlage hat sich die SEB (Stadtentwicklungsgesellschaft Bebra) dazu entschlossen, das für heute Abend, 26. Juli, geplante Auftaktkonzert von „Mittwochs in Bebra“ zu verschieben. Der neue Termin für das Konzert von „Why not Acoustic“ ist der 23. August. Die Konzerte von „The Boles“ und Felix Kohlhoff finden an den geplanten Teminen am 2. und am 9. August statt.

„Mittwochs in Bebra“ ist eine Aktion der Hessischen Innenstadtoffensive „Ab in die Mitte“. Die Konzerte finden mittwochs von 19.30 bis 22 Uhr an der Ecke Bismarckstraße/ Nürnberger Straße statt. Der Eintritt ist frei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fulda

Bildergalerie: Meet&Greet mit den Sixx Paxx in Fulda

Heute hatten die Fulda aktuell-Gewinnerinnen die Chance die Tänzer der Gruppe Sixx Paxx kennenzulernen.
Bildergalerie: Meet&Greet mit den Sixx Paxx in Fulda

Serenadenkonzert der Musikschule in Alsfelder GSS

Alljährlich im November veranstaltet der Förderverein der Alsfelder Musikschule seine „Serenade“, um den Förderern Dank zu sagen und zugleich einen besonderen und …
Serenadenkonzert der Musikschule in Alsfelder GSS

Treysa: Acoustic-Bar der Pepperland-Group geht in die vierte Runde

Lunng Fern, Einfach Edel und FatCats treten am Samstag bei der Acoustic-Bar der Pepperland-Group in Treysa auf.
Treysa: Acoustic-Bar der Pepperland-Group geht in die vierte Runde

Festzug beim Hessentag in Korbach 2018: Teilnehmer bewerben sich jetzt

Für Teilnehmer aus Korbach und dem Landkreis Waldeck-Frankenberg stehen jeweils 15 Plätze für den Festzug beim Hessentag in Korbach 2018 bereit.
Festzug beim Hessentag in Korbach 2018: Teilnehmer bewerben sich jetzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.