Oberzwehren: Mit 2 Promille Auto gerammt und geflüchtet

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss werden nun einer 33 Jahre alten Fahrerin aus Kassel vorgeworfen.

Kassel.  Ein Zeuge gab den entscheidenden Hinweis. Er beobachtete den Verkehrsunfall am heutigen Dienstagmorgen um 4 Uhr in der Straße "Unter dem Riedweg", meldete sich anschließend bei der Kasseler Polizei und berichtete von der Flucht der Verursacherin mit ihrem Auto. Die wenige Minuten später an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West stellten fest, dass ein am Fahrbahnrand geparkter Skoda erheblich im Frontbereich beschädigt war.

An dem Wagen waren die vordere Stoßstange und der Kühlergrill eingedrückt und die Motorhaube gestaucht. Die Beamten gehen von einem wirtschaftlichen Totalschaden aus. Dem Zeugen des Unfalls war es zu verdanken, dass die Beamten konkrete Hinweise auf das verursachende Fahrzeug und die Fahrerin am Steuer erhielten. An der Kasseler Wohnanschrift stellten sie den beschädigten Wagen fest. Auch die 33-jährige Besitzerin wurde in ihrer Wohnung angetroffen. Allerdings alkoholisiert. Rund 2 Promille, so das Ergebnis des Atemalkoholtests. Trotz vehementen Dementis musste sie die Beamten mit auf die Dienststelle zur Blutprobenentnahme begleiten. Die 34-Jährige muss sich nun wegen Unfallflucht und Trunkenheit am Steuer verantworten. Ihren Führerschein stellten die Beamten sicher.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ihr Fest ist gerettet: Unternehmer und Schwalmstadt Warriors ermöglichen alleinerziehender Mutter schöne Weihnachten

Andreas Oetzel (Mutters Imbiss) und die Footballer der Schwalmstadt Warriors haben Spenden gesammelt. Damit ermöglichen sie der alleinerziehenden Sylvia Kolwe und ihrer …
Ihr Fest ist gerettet: Unternehmer und Schwalmstadt Warriors ermöglichen alleinerziehender Mutter schöne Weihnachten

Bundespolizei übergibt den Erlös aus dem Wohltätigkeitskonzert

Der Erlös aus dem Wohltätigkeitskonzert der Bundespolizei kommt dem Fachbereich Familie und Soziales der Stadt Eschwege zu Gute.
Bundespolizei übergibt den Erlös aus dem Wohltätigkeitskonzert

Pkw flog in Mansbach aus der Kurve

Der eingeklemmte Fahrer wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit.
Pkw flog in Mansbach aus der Kurve
kassel

Die Zeit wird knapp: Last Minute Geschenketipps aus der Region

Nur noch wenig Zeit, um das passende Geschenk für Weihnachten zu besorgen? In der Region gibt es einiges, was sich prima unterm Weihnachtsbaum macht.
Die Zeit wird knapp: Last Minute Geschenketipps aus der Region

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.