Neue Teamleiter für große Schadenslagen

Neue Teamleiter für große Schadenslagen

Neue Teamleiter für große Schadenslagen
57-jähriger aus Schwalmstadt wird vermisst
57-jähriger aus Schwalmstadt wird vermisst
57-jähriger aus Schwalmstadt wird vermisst
Dorfgemeinschaft Eubach und Wanderverein „Schwalbe“ Bergheim profitieren von Landesförderungen
Dorfgemeinschaft Eubach und Wanderverein „Schwalbe“ Bergheim profitieren von Landesförderungen
Dorfgemeinschaft Eubach und Wanderverein „Schwalbe“ Bergheim profitieren von Landesförderungen
Susanne Kay ist ein echter „Knüller“
Susanne Kay ist ein echter „Knüller“
Susanne Kay ist ein echter „Knüller“

Materialmangel bremst Handwerk im Schwalm-Eder-Kreis aus

Der Materialmangel zieht sich durch alle Branchen: Die Maler bekommen nicht genug Gipskarton und Dämmmaterial, die Elektroniker warten auf das Glasfaserkabel und andere elektronische Komponenten, den Dachdeckern und den Zimmerern fehlt Holz und Platten, den Metallbauern die Aluprofile und die Raumausstatter warten auf die längst bestellten Rollos und Stoffe.
Materialmangel bremst Handwerk im Schwalm-Eder-Kreis aus

Karten für „Oswald in Concert“ gewinnen

Wer seine kulturelle Corona-Durststrecke beenden und sich gemeinsam mit Countertenor und Sopranist Oswald Musielski auf eine bunte musikalische Reise durch die Welt beliebter Musical-Klassiker, Pop-Romanzen, Filmsongs, Chansons und unvergesslicher Evergreens begeben möchte, der sollte die drei Sommerkonzerte unter dem Titel „Oswald in Concert“ am 6. und 27. August sowie am 17. September, jeweils um 19.30 Uhr in der Katholischen Heilig Geist Kirche in Schwalmstadt-Treysa, nicht verpassen.
Karten für „Oswald in Concert“ gewinnen
Konstrukteur (m/w/d) für die Planung von Betonfertigteilen
Konstrukteur (m/w/d) für die Planung von Betonfertigteilen
Einrichtungsleitung (m/w/d)
Einrichtungsleitung (m/w/d)
Nach Hochwasserkatastrophe: TNH Schwalmstadt unterstützen Gnadenhof in Rheinbach
Ein großes Herz für Tiere zeigten mal wieder die Mitglieder der Tiernothilfe Schwalmstadt. Zusammen mit freiwilligen Helfern aus der Region und zahlreichen Spendern sorgten sie dafür, dass innerhalb von nur zwei Tagen zahlreiche Geld- und Sachspenden für einen Gnadenhof im vom Hochwasser betroffenen Rheinbach zusammengekommen sind.
Nach Hochwasserkatastrophe: TNH Schwalmstadt unterstützen Gnadenhof in Rheinbach
Schwerverletzte bei Unfall auf der B 253 bei Fritzlar
Der Unfall ereignete sich heute Mittag auf der B 253, zwischen den Abfahrten „Neues Wildunger Kreuz“ und Rothhelmshausen. Die Bundesstraße ist derzeit gesperrt.
Schwerverletzte bei Unfall auf der B 253 bei Fritzlar
Im Schwalm-Eder-Kreis stinkt es -Bürger sind verärgert: Volle Bio-Tonnen bleiben oft tagelang stehen
Im Schwalm-Eder-Kreis stinkt es -Bürger sind verärgert: Volle Bio-Tonnen bleiben oft tagelang stehen

Blaulicht

Raser und Tuner-Szene im Fokus der Polizei

Vom späten Nachmittag bis tief in die Nacht hatte die Polizei am Mittwoch Kontrollen im Rahmen der Raser- und Tuner-Szene durchgeführt. Der Spitzenreiter: Ein Motorradfahrer, der mit einer Geschwindigkeit von 170 km/h im Bereich der Kalbsburg unterwegs war.
Raser und Tuner-Szene im Fokus der Polizei

Gefährliches Spiel: Kinder legen in Körle Steine auf die Schienen

Für eine rund 30 minütige Sperrung der Bahnstrecke im Bereich des Körler Bahnhofs haben gestern zwei Schüler aus Schauenburg gesorgt. Die Jungen hatten nach Informationen der Bundespolizei Schottersteine auf den Schienen platziert.
Gefährliches Spiel: Kinder legen in Körle Steine auf die Schienen

A 49-Baustelle: Über 150.000 Euro Schaden an Baumaschinen - Staatsschutz ermittelt

Fünf verschiedenen Baustellenfahrzeuge und -Geräte an der Baustelle der A 49, wurden am vergangenen Wochenende durch unbekannte Täter erheblich beschädigt. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit den Protesten gegen den Weiterbau der A 49.
A 49-Baustelle: Über 150.000 Euro Schaden an Baumaschinen - Staatsschutz ermittelt

Meist Gelesen

Bestleistungen für Leichtathleten des TSV 05 Remsfeld beim Pfingstsportfest Baunatal

Bestleistungen für Leichtathleten des TSV 05 Remsfeld beim Pfingstsportfest Baunatal

Werksschließung in Beiseförth

Werksschließung in Beiseförth

Schwerverletzte bei Unfall auf der B 253 bei Fritzlar

Schwerverletzte bei Unfall auf der B 253 bei Fritzlar

Aktuelle E-Paper

Aktuelle E-Paper
Aktuelle Beilagen
Aktuelle Beilagen
Anzeigen aufgeben
Anzeigen aufgeben
Zusteller gesucht
Zusteller gesucht
localjob.de
localjob.de
localflirt24.de
localflirt24.de

Vier Sterne für Ferienwohnung in Lembach

Bei der erstmaligen Klassifizierung erhielt die Ferienwohnung „Landblick“ von Ulrike und Norbert Werner in Homberg-Lembach und auf Anhieb Vier Sterne vom Deutschen Tourismusverband. Die Ferienwohnung „Landblick“ ist aktuell die 26. mit Vier Sternen ausgezeichnete Ferienwohnung im Kreisgebiet.
Vier Sterne für Ferienwohnung in Lembach

Engagement zahlt sich aus: Malsfeld und Edermünde profitieren von Landesförderungen

In der vergangenen Woche besuchte Europastaatssekretär Mark Weinmeister die Gemeinde Malsfeld und den Sportclub Edermünde. In beiden Fällen hatte er Förderzusagen im Gepäck.
Engagement zahlt sich aus: Malsfeld und Edermünde profitieren von Landesförderungen

Betreuungsräume statt Hausmeisterwohnung Kreis lässt Waberner Grundschule ausbauen

Der Schwalm-Eder-Kreis investiert in den Ausbau der Grundschule am Reiherwald in Wabern. Um eine adäquate und zeitgemäße Nachmittagsbetreuung an der Schule zu ermöglichen, wurde die ehemalige Hausmeisterwohnung abgerissen und aktuell durch einen Neubau ersetzt. Damit schafft der Kreis weitere Räumlichkeiten, welche die individuelle Förderung der Schüler und auch essenzielle Gruppenarbeitsphasen unterstützen.
Betreuungsräume statt Hausmeisterwohnung Kreis lässt Waberner Grundschule ausbauen

Endlich wieder Livemusik - Rock am Stück begeistert auch in der Corona-Version

Einmal im Jahr wird das beschauliche Geismar zum Mekka der Heavy-Metal-Fans, bis zu 4.000 Besucher pilgern im Juli drei Tage lang in den Fritzlarer Stadtteil zu „Rock am Stück“ (RaS). Coronabedingt blieb es im vergangenen Jahr ganz still am Lohrberg, doch ein zweites Mal wollten Michael Döring und sein Team das Event nicht ausfallen lassen.
Endlich wieder Livemusik - Rock am Stück begeistert auch in der Corona-Version

Impfzentrum geht auf Tour durch den Schwalm-Eder-Kreis

Der Schwalm-Eder-Kreis bietet zwischen dem 3. und 14. August Impfungen vor Ort in insgesamt 10 Kommunen des Landkreises an. Zur Verfügung stehen die Impfstoffe von Johnson Johnson sowie BioNTech/Pfizer.
Impfzentrum geht auf Tour durch den Schwalm-Eder-Kreis

Hephata-Werkstätten helfen bei Produktion des Corona-Impfstoffs

Die Hephata-Werkstätten für Menschen mit Behinderungen WfbM) sind Teil der Produktionskette für den Corona-Impfstoff der Firma Biontech in Marburg. Die WfbM hat für zwei Biontech-Zulieferer Teile aus Kunststoff und Edelstahl-Materialien neu konzipiert und produziert.
Hephata-Werkstätten helfen bei Produktion des Corona-Impfstoffs

Digitale Landlust in Homberg

Zum Auftakt iher Sommerreise besuchte die Hessische Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus in dieser Woche den „Summer of Pioneers“ und eröffnete gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Nico Ritz auf dem Marktplatz eine Fotoausstellung der Preisträger „Hessischer Staatspreis Universelles Design 2020“.
Digitale Landlust in Homberg

Kleinanzeigen

Kaufe Wohnmobile + Wohnwagen
Kaufe Wohnmobile + Wohnwagen
Dachrinnenreinigung
Dachrinnenreinigung
EntrümpelungAbriss
EntrümpelungAbriss
Bauern- Rest- und Reiterhöfe
Bauern- Rest- und Reiterhöfe
Feld und Wald auch verpachtet
Feld und Wald auch verpachtet
Schwälmer Bote

Tierisch gute Stimmung in den Schwalmwiesen

Tierisch gute Stimmung in den Schwalmwiesen
Schwälmer Bote

Bye bye Autokino - hallo Burgtheater

Bye bye Autokino - hallo Burgtheater
Schwalm-Eder-Kreis

Bei Borkener Flohmarkt trifft bayrisches Expertenwissen auf nordhessische „Schätzchen“

Bei Borkener Flohmarkt trifft bayrisches Expertenwissen auf nordhessische „Schätzchen“

Schwalm-Eder-Kreis erhält Förderung für ein „Koordinierungszentren für Bürgerengagement“

Hessen stärkt den Ausbau der Ehrenamtsförderung in den Landkreisen Bergstraße, Schwalm-Eder und der Wetterau. Ab sofort starten dort mit der Unterstützung des Landes „Koordinierungszentren für Bürgerengagement“ als zentrale Anlaufstellen für Engagierte, Vereine und Organisationen.
Schwalm-Eder-Kreis erhält Förderung für ein „Koordinierungszentren für Bürgerengagement“

Knapp 175.000 Euro gehen nach Willingshausen

Mit Unterstützung der Hessenkasse sollen Gehwegarbeiten im Ortsteil Wasenberg, die Errichtung einer Löschwasserzisterne am Bachweg sowie die Erneuerung des Lichtbands im Dach der Antreffhalle umgesetzt werden.
Knapp 175.000 Euro gehen nach Willingshausen

Versuchter Totschlag in Niedenstein - 18-jähriger Tatverdächtiger in U-Haft

Ein 18-jähriger Mann aus Guinea stach am Sonntagnachmittag mehrmals mit einer Schere auf einen 22-jährigen, ebenfalls aus Guinea stammenden Mann ein und verletzte ihn dabei schwer. 
Versuchter Totschlag in Niedenstein - 18-jähriger Tatverdächtiger in U-Haft

Gemeinsame Sache: Naturpark Knüll kooperiert in der Bildungsarbeit

Bildung für Nachhaltige Entwicklung wird im neuen Naturpark Knüll eine wichtige Rolle spielen. Hierzu kooperiert der Naturpark mit erfahrenen Akteuren in der außerschulischen Umwelt-)Bildung: dem Naturzentrum Wildpark Knüll, dem Umweltbildungszentrum Licherode und der Streuobstpädagogin Carola Drüsedau.
Gemeinsame Sache: Naturpark Knüll kooperiert in der Bildungsarbeit

Hüter der Wanderwege: Werner Wunsch ist als Wegewart für die Stadt Gudensberg im Einsatz

Deutschlandweit gibt es rund 20.00 ehrenamtliche Wegewarte, die dafür sorgen, dass es in unserem Land so ein herausragendes Netz an Wanderwegen gibt. Einer von ihnen ist Werner Wunsch. Der Elektromeister im Ruhestand ist seit 2015 für die Stadt Gudensberg aktiv. Regelmäßig kontrolliert er den Panoramaweg und den Josef-Mertin-Weg. Und seit diesem Jahr schaut er auch auf dem Musikalischen Wanderweg nach dem Rechten.
Hüter der Wanderwege: Werner Wunsch ist als Wegewart für die Stadt Gudensberg im Einsatz

Dr. Gunther Claus ist neuer Präsident der Melsunger Lions

Jeweils Ende Juni steht bei den Melsunger Lions der Präsidentenwechsel an. Stefan Sippel, der den Serviceclub durch ein von Corona-Restriktionen bestimmtes Jahr geführt hatte, gab sein Amt am 27. Juni an Dr. Gunther Claus ab. Sein Präsidentschaftsjahr stelle er unter das Motto „Zusammenkommen“, erklärte Claus, „nicht wieder zusammenkommen, denn das gilt für die, die sich kennen“.
Dr. Gunther Claus ist neuer Präsident der Melsunger Lions