45.000 Lichter in Wildungen

Weihnachtsmarkt in der Bad Wildunger BrunnenalleeAm Kaiserhof in der Bad Wildunger Brunnenallee findet vom 26. bis 28. November ein Weihnachtsmarkt un

Weihnachtsmarkt in der Bad Wildunger Brunnenallee

Am Kaiserhof in der Bad Wildunger Brunnenallee findet vom 26. bis 28. November ein Weihnachtsmarkt unter dem Wunschbaum statt. Der Wunschbaum ist eine 21 Meter hohe,mit 45.000 Lichtern geschmckte Scheinzypresse. Kinder vom Kinderheim Carl Sonnenschein aus Fritzlar und Menschen, die sich ehrenamtlich bei der Bad Wildunger Tafel engagieren, verteilen Wunschkrtchen. Fr 3 Euro kann jeder seinen persnlichen Wunsch aufschreiben und an den Baum hngen. Der Erls geht als Spende an die Kinder- und Jugendhilfe Carl Sonnenschein in Fritzlar. Der Markt beginnt am 26. November. Um 17 Uhr bringt Brgermeister Zimmermann den Baum zum Erleuchten. Fr musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl wird gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Lotto am Samstag: Hier sind die aktuellen Gewinnzahlen
Verbraucher

Lotto am Samstag: Hier sind die aktuellen Gewinnzahlen

Bei der Lotto-Ziehung ging es am Samstag (16.10.2021) um fünf Millionen Euro. Haben Sie den Jackpot geknackt? Die Gewinnzahlen hier im Überblick.
Lotto am Samstag: Hier sind die aktuellen Gewinnzahlen
Bürgermeister: SPD will Kaiser nicht mehr!
Kassel

Bürgermeister: SPD will Kaiser nicht mehr!

Einstimmiger Beschluss der Fraktion, Jürgen Kaiser nicht mehr für eine neue Amtszeit vorzuschlagen.
Bürgermeister: SPD will Kaiser nicht mehr!
Das stinkt uns!
Hersfeld-Rotenburg

Das stinkt uns!

Mecklar/Meckbach. Pappbecher, Fahrzeugteile und Verpackungen, so weit das Auge reicht. Nein, wir befinden uns nicht auf einer Mülldeponie, sondern im
Das stinkt uns!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.