"4Weeks4Clean" animiert wieder Jugendliche zur Nachhaltigkeit 

+
Gut vorbereitet für den Start der Aktion „4Weeks4Clean“: (v. li.) Johanna Meißner, Julia-Grunewald-Discher und Franziska Jäger.

Jugendliche aus dem ganzen Schwalm-Eder-Kreis bis zum 8. August mit ihren Gruppen aus Schule, Vereinen, Jugendzentren oder alle anderen organisierten Gruppen junger Menschen eine Nachhaltigkeitsaktion wie zum Beispiel Müll sammeln, Bäume pflanzen oder Do-it-yourself-Recycling durchführen.

Schwalm-Eder. Während der Jugend-Demokratiekonferenz im Jahr 2019 kam unter den jugendlichen Teilnehmern der große Wunsch nach einer gemeinsamen Nachhaltigkeits-Aktion für das gesamte Kreisgebiet auf. Diesen Wunsch hat das Jugendforum „gud so“ gemeinsam mit Mitgliedern des Kreisschülerrates, Vereinen und Verbänden in der Aktion „4Weeks4Clean“ umgesetzt.

Seit 7. Juli können Jugendliche aus dem ganzen Schwalm-Eder-Kreis vier Wochen lang bis zum 8. August mit ihren Gruppen aus Schule, Vereinen, Jugendzentren oder alle anderen organisierten Gruppen junger Menschen eine Nachhaltigkeitsaktion wie zum Beispiel Müll sammeln, Bäume pflanzen oder Do-it-yourself-Recycling durchführen. Dazu hat das Jugendforum einen sogenannten „Actionbound“ erstellt, eine Multimedia-Rallye, die die ganze Aktion noch erlebnisreicher und interessanter macht, da die Gruppe auch noch Preise bis zu 150 Euro gewinnen kann.

Gleich zu Beginn der Aktion gab Christian Weigand von „Blue Awarness“ in einer Online-Veranstaltung einen spannenden Einblick in seine Arbeit. Der gebürtige Merzhäuser reist für den Meerschutz um die Welt, um für dieses Thema zu sensibilisieren. Darüber hinaus sind im Vorfeld eine Menge Bilder und DIY-Videos produziert wurden, die täglich auf Instagram und Facebook Ideen und Anregungen rund um das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit bieten sollen.

Damit man alle kreativen Projekte auch leicht von Zuhause umsetzen kann und nicht noch lange Material einkaufen muss, kann man sich beim Jugendforum auch eine passende „DIY-Box“ bestellen und bekommt die Materialien kostenfrei nach Hause geschickt. Die Boxen sind limitiert und es lohnt sich schnell zu sein. E-Mail an: gudsojugendforumsek@gmx.de.

Zum Abschluss der Aktion gibt es am 8. August ebenfalls eine Online-Veranstaltung. Dort werden unter anderem die Gewinner ausgelost.

Weitere Informationen für interessierte Jugendgruppe gibt es im Veranstaltungskalender auf der Internetseite des Schwalm-Eder-Kreises.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf der A7: Motorrad fängt während der Fahrt Feuer - Fahrer leicht verletzt

Motorradbrand löste auch Böschungsbrand aus - Landwirt half beim Löschen
Auf der A7: Motorrad fängt während der Fahrt Feuer - Fahrer leicht verletzt

Thomas Schier verstärkt das Team der Kreisbrandmeister

Der 44-jährige Schrecksbacher ist ab sofort als neuer Kreisbrandmeister für den südlichen Schwalm-Eder-Kreis zuständig.
Thomas Schier verstärkt das Team der Kreisbrandmeister

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B254

Trotz des heftigen Frontalaufpralls erlitten beide Fahrzeugführer glücklicherweise nur leichte Verletzungen
Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B254

Jesberg: 81-Jährige kracht frontal in Lkw

Golf-Fahrerin schwer verletzt - Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon
Jesberg: 81-Jährige kracht frontal in Lkw

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.