Ein Bus für alle Fälle: Fritzlarer Wirtschaft spendet Gefährt für Karitative MIT SPONSOREN UND EXTRABILDERN

Fritzlar. 31 Gewerbetreibende waren von der Initiative des Autohauses Range und der Werbeagentur Regenbogen begeistert und halfen mit. Die Rede ist vo

Fritzlar. 31 Gewerbetreibende waren von der Initiative des Autohauses Range und der Werbeagentur Regenbogen begeistert und halfen mit. Die Rede ist von dem 7-Sitzer, der seit heute karitativen Organisationen zur Verfügung steht. Geschmückt mit der Werbung der beteiligten Unternehmen kann das niegelnagelneue Gefährt kostenfrei von entsprechenden Organisationen und Initiativen ausgeliehen werden.

Autohaus Range kümmert sich um die Technik

Range-Geschäftsführer Dirk Braun: "Wir übernehmen Wartung und Inspektion, die Leiher brauchen den VW-Bus nur wieder so wiederzubringen, wie sie ihn erhalten haben." Begeistert zeigte sich auch Bürgermeister Karl-Wilhelm Lange, der bei der feierlichen Übergabe im Rahmen des Range Sommerfestes am vergangenen Samstag persönlich dabei war."Eine sehr gute Lösung. Hier ist das Kernproblem der verkehrssicheren Übergabe sinnvoll gelöst", lobte er die Initiative. Er hoffe, das Modell mache Schule, so Lange. Interessierte Vereine und Verbände wenden sich direkt an das Autohaus. (ras)

.

.

.

.

.

++++ ++++ ++++ ++++ Die Sponsoren ++++ ++++ ++++ ++++

Autohaus Range GmbH

La Trattoria

Dr. Ulrich Scheffler

Vodafone Premium Store

Sanitätshaus Thiel

Physio Aktiv, Michael Bauer

Raumausstattung Griesbach

Werlitz GmbH

Durstewitz GmbH

Autolackierer Eichenberg GmbH

HWS Schaumstoffe

Gerüstbau Löber

HGG Haus-, Garten- und Grabpflege

Allfinanz, Jürgen Schnurr

Manuel Pinto Bauservice

CITY Schuh- und Schlüsseldienst

Ganz Estrich Bau GmbH

Reinhard Möller, Maler- und Lackierermeister

Dieter Günther; Farben, Tapeten, Teppichböden

Firma Schreier

IMON GmbH

Markus Horn Bauunternehmen

Fahrschule Zack

Car Concept Autovermietung GmbH

Reisecenter Fritzlar

Alexander Glaser, Facharzt Kinder- und Jugendmedizin

DEVK Versicherungen, Uwe Förstner

Dr. Jörg Bögeholz, Facharzt für Augenheilkunde

JGS Cleanservice UG

Reifen Klein GmbH

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Pflanzgarten Homberg: Weihnachtsbaum am Samstag selbst schlagen

Den Weihnachtsbaum ganz legal selbst schlagen – das ist am Samstag im Pflanzgarten in Homberg-Waßmuthshausen möglich.
Pflanzgarten Homberg: Weihnachtsbaum am Samstag selbst schlagen

Vom Junkie zum Autor: Ex-Knacki "Kuni" aus Borken-Trockenerfurth schrieb Buch über seine Drogenvergangenheit

Mehrfach saß Hans-Jürgen „Kuni“ Kuhn im Gefängnis. Sein Leben war geprägt von Drogenkonsum, Sucht, Prostitution  Waffenhandel. Doch auf den tiefen Fall folgte die …
Vom Junkie zum Autor: Ex-Knacki "Kuni" aus Borken-Trockenerfurth schrieb Buch über seine Drogenvergangenheit

„Kuni“ aus Trockenerfurth liest in Anraff aus dem zweitem Band seiner Biographie

„Kuni“ aus Trockenerfurth liest in Anraff aus dem zweitem Band seiner Biographie

Abrissarbeiten auf ehemaligem Ulrich-Areal haben begonnen – Homberger Einkaufszentrum soll 2020 eröffnen

Die Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Areal des Autohauses Ulrich an der Homberger Drehscheibe haben begonnen. Wie der Investor für das geplante Einkaufszentrum bei der …
Abrissarbeiten auf ehemaligem Ulrich-Areal haben begonnen – Homberger Einkaufszentrum soll 2020 eröffnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.