Von allen Spielern getragen: FC Homberg bekommt neue Trikots gespendet

+

Homberg. Groß war die Freude bei den Seniorenmannschaften des FC Homberg, als Ihnen ihre neuen Trainingsanzüge überreicht wurden.

Homberg. Groß war die Freude bei den Seniorenmannschaften des FC Homberg, als Ihnen ihre neuen Trainingsanzüge überreicht wurden. "Wir freuen uns riesig über das Engagement von Mercedes und REWE für unseren Fußballclub. Die neuen Trainingsanzüge sind in unserem Verein mit großer Begeisterung aufgenommen worden und werden von allen Spielern gern getragen – nicht nur zu den Fußballspielen", freut sich der erste Vorsitzende des FC Hombergs, Stefan Gerlach.

Mit über 400 Mitgliedern und über 150 Aktiven in zwölf Mannschaften ist der FC Homberg einer der größten eigenständigen Fußballvereine der Region. Beide Seniorenmannschaften spielen in Ihren Ligen, der A-Klasse und der Gruppenliga, derzeit um Spitzenplätze.

"Da wir ausnahmslos ehrenamtlich für den Fußballsport arbeiten, benötigen wir Sponsoren, wenn wir unseren Spielern Ausrüstung zur Verfügung stellen wollen. Ohne diese Unterstützung könnte unser Verein kaum überleben. Daher gilt unser Dank allen Sponsoren, die uns in den vergangenen Jahren auf unserem Weg begleitet haben", teilt der FC Homberg in einer Pressemeldung mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fritzlar: Eine Tonne Pferdefleisch aus Auflieger gestohlen

Die geklauten 48 Pakete mit dem tiefgefrorenem Pferdefleisch haben einen Wert von rund 9.400 Euro.
Fritzlar: Eine Tonne Pferdefleisch aus Auflieger gestohlen

Fritzlar: Unbekannte treten Dellen in Pkw

In der Zeit von Sonntag auf Montag: Unbekannte sorgen für 1.500 Euro Schaden auf Pferdemarkt-Parkplatz.
Fritzlar: Unbekannte treten Dellen in Pkw

Einbruch in Ottrauer Bauhof: Werkzeuge im Wert von 3.500 Euro gestohlen 

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Montag auf Dienstag, 15. auf 16. Juli, in eine Lagerhalle des Bauhofes in der Straße "In der Otter" in Ottrau eingebrochen und …
Einbruch in Ottrauer Bauhof: Werkzeuge im Wert von 3.500 Euro gestohlen 

Ganz Fritzlar feierte – Zigtausende besuchten den 138. Pferdemarkt 

Einzig der Diebstahl von Laser-Spielzeug im Wert von 40.000 Euro verhinderte ein gänzlich ungetrübtes Volksfest.
Ganz Fritzlar feierte – Zigtausende besuchten den 138. Pferdemarkt 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.