Aller guten Dinge sind Drei: CDU Ottrau hat neuen Vorsitzenden

Ottrau. Im Gasthaus Günther standen kürzlich für die örtlichen Christdemokraten Neuwahlen auf dem Programm.Zuvor ließ der Fraktionsvorsitzende M

Ottrau. Im Gasthaus Günther standen kürzlich für die örtlichen Christdemokraten Neuwahlen auf dem Programm.

Zuvor ließ der Fraktionsvorsitzende Matthias Wettlaufer in seinem Bericht die politischen Ereignisse des vergangenen Jahres Revue passieren.  Der von der CDU-Fraktion angestoßene Prozess der Interkommunalen Zusammenarbeit mit der Gemeinde Oberaula und der Stadt Neukirchen sei ein Schritt in die richtige Richtung.

"Es gilt nun den gemeinsamen Zweckverband mit Leben zu füllen. Oberstes Ziel hierbei ist die Einsparung von Kosten und die dauerhafte Sicherstellung von Serviceleistungen für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort", so Wettlaufer.

Am Ende seines Berichtes dankte Wettlaufer den ausgeschiedenen Mandatsträgern und Altbürgermeister Heinz Grein für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren.

Die anschließenden Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Matthias Wettlaufer wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter wurde Cai Rüffer und Schatzmeister wurde Jens Mörschel. Weiterhin gehören dem Vorstand Karl-Heinz Fröhlich, Eckhard Geisel, Tobias Geisel und Horst Kurz als Beisitzer an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Die Tauben waren bei Baumschnittarbeiten aus dem Nest gefallen.
Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Kreis erhält 720.000 Euro für die Sanierung des Europabad in Treysa

Das Schwimmbad in Schwalmstadt profitiert vom hessischen Förderprogramm SWIM.
Kreis erhält 720.000 Euro für die Sanierung des Europabad in Treysa

Vorhang auf fürs Autokino auf dem Haaßehügel 

Am 21. und 22. August heiß es noch einmal "Vorhang auf für Autokino".  Nach dem Erfolg im Mai gibt es Ende August „Bohemian Rhapsody“ und „25 km/h“ zwei weitere …
Vorhang auf fürs Autokino auf dem Haaßehügel 

Beim Projekt "Sterntaler" gab es nur Gewinner

Schwalmstadt sei eine der schönsten Städte gewesen, die sie bei ihrer Tour auf Grimms Spuren von Kassel bis nach Hanau gesehen haben. Deshalb kamen Neele Rother und …
Beim Projekt "Sterntaler" gab es nur Gewinner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.