Am Wochenende blüht es wieder

Neukirchen. Es geschah im 16. Jahrhundert. Ogier Ghislain, Gesandter des sterreichischen, Regenten Ferdinand I., verliebte sich auf einer seiner

Neukirchen. Es geschah im 16. Jahrhundert. Ogier Ghislain, Gesandter des sterreichischen, Regenten Ferdinand I., verliebte sich auf einer seiner Reisen nach Konstantinopel, in die Nationalblume der Osmanen die Tulpe. Mit dem farbenprchtigen Gewchs im Gepck, kehrte er nach Wien zurck. Dort fand sie den Gefallen des kaiserlichen Hofgrtners Charles de lcluse. Der pflanzte sie in den kaiserlichen Grten an. Als er 1593 als Professor an die Niederlndische Universitt Leiden ging, nahm er die Tulpe mit.

Mehr wert als Gold

Schnell wurde die Tulpe als Modepflanze berhmt man sprach sogar von einer Tulpomanie. Der Wert der Blume erreichte ungeheure Hhen. 1637 kam es durch sie zu einem Crash an der niederlndischen Handelsbrse. Sie war ein Luxusgut und hatte im Mittelalter mehr Wert als Gold und Edelsteine. So weit die Geschichte. Mit unzhligen Tulpen in leuchtenden Farben, schmckt sich Neukirchen am Samstag, 28. Mrz und Sonntag, 29. Mrz, wieder zum Tulpenfest. Wenn die Natur so langsam erwacht, ein laues Frhlingslftchen weht und zwischen weien Wolkentupfen sogar ab und zu der blaue Himmel blitzt, ist der richtige Zeitpunkt da, mit der Familie einen Sonntagsausflug zu wagen.

Spiel und Spa

Es locken bunte Stnde, Spiel, Spa, Kulinarisches und ein kleiner Jahrmarkt, um nach der grauen Winterzeit endlich wieder an die frische Luft zu kommen. Beginn ist jeweils um 11 Uhr und Dauer bis 18 Uhr. Am Samstag sind leicht verlngerte Geschftsffnungszeiten, am Sonntag haben die Geschfte der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geffnet und bieten spezielle Aktionen zum Frhling an. Besonders gespannt sein darf man auch auf die Modenschau, die am Sonntag um 13.30 Uhr auf der Bhne vor der Kreissparkasse stattfindet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großes Jubiläum: Seit 100 Jahren sorgt die Homberger kbg für den Strom vor Ort

Bürgerliches Engagement legte den Grundstein für die Kraftstrom-Bezugsgenossenschaft, die seit 100 Jahren dafür sorgt, dass die Efzestadt am Netz ist.
Großes Jubiläum: Seit 100 Jahren sorgt die Homberger kbg für den Strom vor Ort

Motorradfreunde treffen sich auf dem Knüllköpfchen

Die Biker ließen sich auch von den nass-kalten Temperaturen nicht abhalten.
Motorradfreunde treffen sich auf dem Knüllköpfchen

Schon wieder: Bewaffneter Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Innerhalb weniger Tage wurde eine Tankstelle in der Fritzlarer Straße in zweimal Tatort eines Raubüberfalls. Zuletzt am Sonntagabend, 19 Januar, gegen 21.12 Uhr. Die …
Schon wieder: Bewaffneter Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Drei Verletzte forderte am Samstagabend ein Alleinunfall auf der L3074 zwischen Bad Zwesten und Niederurff. Ein Fahrzeug krachte in der „Löwensprudelkurve“ vor eine …
Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.