Auf'n Sprung in den Bürgertreff

+

Gudensberg. Seit dem Wochenende hat der neue Bürgertreff in Gudensberg geöffnet.

Gudensberg. Heller, freundlicher, größer - das ist der neue Bürgertreff "Der Sprung" in Gudensberg. Am Samstag war Eröffnung mit großer Kuchentafel. In seiner Begrüßungsrede bezeichnete Bürgermeister Frank Börner die

neuen Räume mit Blick auf den Töpfermarkt als "Pilotprojekt" für die Belebung der Innenstadt. Erste Nutzer sind die AWO, der VdK und die Volkshochschule. Der Bürgertreff solle so zu einem Treffpunkt für alle Altersgruppen werden, wünschte sich der Bürgermeister.

Mobile Krankenpflege gleich nebenan

Gleich nebenan ist die Kommunale Krankenpflegestation für Gudensberg und

Niedenstein eingezogen. Deren 25 Mitarbeiter starten künftig von hier aus zu ihren rund 120 Pflegekunden.

Der Namen "Der Sprung" ist eine Hommage an die Künstlerin Carin Grudda, die in diesem

Jahr mit einer großen Ausstellung in ihrer Heimatstadt ihren 60. Geburtstag feierte. "Er ist aber auch als Aufforderung zu verstehen, auf einen Sprung vorbei zu kommen", so Börner abschließend.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zack, weg ist die Kohle

Beim Einkaufen Portemonnaie geklaut: Opfer berichtet – Polizei gibt Sicherheitstipps
Zack, weg ist die Kohle

Gudensberg: Carin Gruddas „Blau Miau“ ist umgezogen

Skulptur der Gudensberger Künstlerin steht jetzt nicht mehr an der Bushaltestelle am Rathaus sondern am Ortsrand auf dem Firmengelände von Rudolph Logistik.
Gudensberg: Carin Gruddas „Blau Miau“ ist umgezogen

Gemeinschaftsprojekt mit Herz: Radspaßveranstaltung am Sonntag in Homberg, Frielendorf und Borken

Zum ersten Mal präsentieren Homberg, Borken und Frielendorf gemeinsam "Radspaß mit Herz" - einer ganz besonderen Radtour mit Herz.
Gemeinschaftsprojekt mit Herz: Radspaßveranstaltung am Sonntag in Homberg, Frielendorf und Borken

Perspektive im Berufsleben: 17. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder am Samstag, 24. August, in Borken

Auf zwei Etagen im Bürgerhaus (Parkhotel) und im vergrößerten Ausstellungsgelände können sich Schüler, Eltern und alle anderen Interessierten über Ausbildungsberufe, …
Perspektive im Berufsleben: 17. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder am Samstag, 24. August, in Borken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.