Auftakt mit Tücken: Mit Freibier und Glühwein in die närrische Zeit

Der Fassbieranstich gestaltete sich fuer Ersten Stadtrat und BCC-Ehrenmitglied Friedhelm Knigge als besonders knifflig – der Holzhammer hatte seinen ganz eigenen Kopf (verloren).
+
Der Fassbieranstich gestaltete sich fuer Ersten Stadtrat und BCC-Ehrenmitglied Friedhelm Knigge als besonders knifflig – der Holzhammer hatte seinen ganz eigenen Kopf (verloren).

Borken. Die fünfte Jahreszeit der Borkener Narren wurde am vergangenen Samstag feierlich eingeläutet.  Alle Aktiven des BCC, der Elferrat, die Prin

Borken. Die fünfte Jahreszeit der Borkener Narren wurde am vergangenen Samstag feierlich eingeläutet.  Alle Aktiven des BCC, der Elferrat, die Prinzengarde mit dem Kinder-Prinzenpaar und die Borkener Bläser marschierten durch die Stadt, um am His­torischen Rathaus gebührend in Empfang genommen zu werden.

Pünktlich um 11.11 Uhr begrüßte Sitzungspräsident Egon Schmidt alle Mitglieder und Besucher und eröffnete die 51. Session des Borkener Carneval Clubs (BCC). Mit der Ehrenmitgliedschaft und der Ehrenmütze überraschte Schmidt den Ersten Stadtrat Friedhelm Knigge, welcher sich  auf freien Eintritt zu allen Veranstaltungen des BCC freuen kann. Zudem wurde ihm die Ehre zuteil, die Karnevalszeit mit dem Fassbieranstich willkommen zu heißen. Auch wenn es nicht auf Anhieb klappte und Verstärkung gerufen werden musste, füllte der kühle Gerstensaft bald die Gläser und Kehlen der durstigen Narren.

Das Prinzenpaar der vergangenen Kampagne, Stefanie und Jörg aus dem Hause Fuchs, wurden feierlich aus ihren adligen Pflichten entlassen und die Proklamation der beiden neuen Paare stand auf dem Programm. Für diese Session dürfen sich Prinzessin Belina I aus dem Hause Olten und Marvin I aus dem Hause Kuß BCC-Kinderprinzenpaar nennen. Die beiden Jesberger, Prinzessin Corina I und Prinz Erich II aus dem Hause Priester, sind das (erwachsene) Prinzenpaar für die Kampagne 2011/2012.

Der Bläserchor, die Sternchengarde, die Littles sowie die Tanzmariechen umrahmten das Programm feierlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Landkreis Kassel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.