,Augen auf’ im Kindergarten

Vorsorge-Aktion der BKK Wirtschaft und FinanzenVon ANDREAS BERNHARDMelsungen. Augen auf hie es am Mittwoch im Kindergarten am Kut

Vorsorge-Aktion der BKK Wirtschaft und Finanzen

Von ANDREAS BERNHARD

Melsungen. Augen auf hie es am Mittwoch im Kindergarten am Kutschengraben in Melsungen. Und das war durchaus wrtlich gemeint, denn auf Initiative der BKK Wirtschaft und Finanzen bekamen alle Kinder die Mglichkeit fr einen kostenlosen Augen-Check.

Frh ran an die Kinder

Wir prfen das rumliche Sehen, die Sehschrfe, die Beweglichkeit des Auges und die Augenstellung, erluterte Kerstin Bornemann, eine der beiden Orthoptistinnen (Augenheilkundlerinnen). Das Ergebnis wird den Kindern mit nach Hause gegeben, zusammen mit einer Empfehlung der Experten. Leider fehlt der Augenarzt im Vorsorgeplan fr Kleinkinder, erklrte Projektkoordinatorin Susanne Nitschlag das Konzept von Augen auf. Deshalb wolle man so frh wie mglich an die Kinder ran. Der Grund: Der Sehnerv wchst bis zum sechsten Lebensjahr. Danach werden Korrekturen schwieriger, so Nitschlag. Prvention ist fr uns ein ganz wichtiges Thema, betonte denn auch BKK-Vorstand Bjrn Hansen. Deshalb stellt die von ihm geleitete Krankenkasse jedes Jahr unter ein bestimmtes Prventions-Motto. Letztes Jahr waren es die Fsse, dieses Jahr sind die Augen dran. Rckendeckung erhlt die Aktion auch aus der Politik. So begrte Brgermeister Dieter Runzheimer vor Ort die Krankenkassen-Initiative und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass noch mehr Kindergrten sich daran beteiligen knnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Kassel

Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Das Kasseler Start-Up Saatgutkonfetti war zu Gast bei der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ und feilschte um einen Deal mit einem der Investoren.
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Hammermäßig - das sind unsere Besten!
Lokalsport

Hammermäßig - das sind unsere Besten!

Ehrengast beim Sportehrentag in BSA war Boxweltmeisterin Christina Hammer
Hammermäßig - das sind unsere Besten!
Den Grundstein legten die Fans
Fulda

Den Grundstein legten die Fans

„Firebirds“ aus Fulda beenden Bandgeschichte nach mehr als fünf Jahrzehnten
Den Grundstein legten die Fans

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.