Autofahrer aufgepasst

Meistbefahrene Strae im Kreis wird fr drei Tage teilweise gesperrtVon ANDREAS BERNHARDMelsungen. Zumindest alle Autofahrer drfen si

Meistbefahrene Strae im Kreis wird fr drei Tage teilweise gesperrt

Von ANDREAS BERNHARD

Melsungen. Zumindest alle Autofahrer drfen sich Montag, den 8. Juni schon mal dick im Kalender anstreichen. Ab dann heit es: Drei Tage Ausnahmezustand in Melsungen. Denn nichts anderes ist zu erwarten, wenn mit der Nrnberger Strae, einem Teilstck der B 83, die meistbefahrene Strae im Schwalm-Eder-Kreis fr drei Tage teilweise gesperrt wird.

Kanaldeckel werden ausgetauscht

Grund sind Bauarbeiten. Wir mssen smtliche Kanaldeckel auswechseln, erklrt Bauamtsleiter Martin Dohmann. Diese haben sich seit der Kanalsanierung vor sechs Jahren immer weiter abgesenkt. Auerdem soll bei dieser Gelegenheit auch der Kanal selbst mit Kameras begutachtet werden.

Fr Autofahrer, die aus Richtung Obermelsungen oder von den Pfieffewiesen kommen ndert sich nichts. Sie knnen die Nrnberger Strae weiterhin befahren. Wer jedoch aus Richtung Stadtmitte kommt, wird an der St. Georgs Strae umgeleitet. Als Ausweichstrecke dient der Radweg R1 entlang der Grasbahn. Dieser mndet auf den Obermelsunger Kreisel.

Das bedeutet auch. Wer beispielsweise aus Gnsterode kommend nach Spangenberg will, kann nicht mehr am Bahnhof vorbei zur Nrnberger Strae fahren, sondern muss um die Altstadt herum auf die St. Georgs Strae ausweichen.

25.000 Autos fahren hier jeden Tag

Etwa 25.000 Fahrzeuge passieren die Nrnberger Strae tglich. Ein absuluter Spitzenwert in der Region. Trotzdem gibt sich Dohmann zuversichtlich, dass es zu keinen greren Staus kommt. Ferner versichert er: Die Zufahrt zu den Anliegergrundstcken ist weiter gewhrleistet. Allerdings: Beeintrchtigungen, insbesondere fr die dort ansssigen Gewerbebetriebe lieen sich nicht ganz vermeiden. Dafr bitte die Stadt schon im Voraus um Verstndnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Homberger Bindeweg ab Montag zum Teil bis Mitte Januar gesperrt

Autofahrer müssen sich ab Montag in Homberg teilweise umorientieren, denn der Abschnitt des Bindeweges zwischen Drehscheibenbaustelle und BTHS wird gesperrt.
Homberger Bindeweg ab Montag zum Teil bis Mitte Januar gesperrt

Melsungen: Lkw- und Auffahrunfälle im Stau auf der A7

Am heutigen Donnerstagmorgen ist es auf der A7 - Höhe Quillerblick - zu mehreren Unfällen gekommen.
Melsungen: Lkw- und Auffahrunfälle im Stau auf der A7

Polizei durchsucht Pension: Zwei Männer werden des Raubes beschuldigt

Am gestrigen Morgen durchsuchte die Polizei eine Pension in Knüllwald. Dort sollen zwei Männer leben, die des Raubes beschuldigt werden.
Polizei durchsucht Pension: Zwei Männer werden des Raubes beschuldigt

Steuersünde Kellerwaldturm? Jesbergs Bürgermeister Manz kritisiert Schwarzbuchartikel als „völlig überspitzt“

Im Schwarzbuch 2019/2020 vom Bund der Steuerzahler ist auch ein Beitrag über den Kellerwaldturm in Jesberg und die damit verbundene Steuerverschwendung. Was wirklich an …
Steuersünde Kellerwaldturm? Jesbergs Bürgermeister Manz kritisiert Schwarzbuchartikel als „völlig überspitzt“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.