Autofahrer stirbt bei Frontalcrash mit Baum

+
Foto: TVnews-Hessen

Alsfeld. Unfallzeugen löschten einen beginnenden Fahrzeugbrand

Alsfeld.Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer getöteten Person kam es am Mittwochabend gegen 22.20 Uhr

auf der Bundesstraße 254 zwischen Alsfeld und Eudorf in Fahrtrichtung Eudorf. Der Fahrer eines Opel Corsa kam aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab fuhr noch einige Meter auf dem Grünstreifen der Gegenfahrbahn und krachte vermutlich fast ungebremst gegen einen ca. 60 cm dicken Alleebaum.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der ca. 40 jährige Fahrer so schwer in seinem Fahrzeug eingeklemmt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Da der Corsa im vorderen Fahrzeugbereich zu brennen begann, versuchten vorbeikommende Autofahrer noch, das Feuer mit bordeigenen Feuerlöschern zu löschen. Die schnell an der Unfallstelle eingetroffene Feuerwehr aus Alsfeld brauchten nur noch Nachlöscharbeiten vorzunehmen, bevor sie den schwerst eingeklemmten Fahrer mit schwerem Bergegerät aus dem Fahrzeugwrack befreien konnten. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Unfallsachverständiger zur Unfallstelle bestellt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten misste die Bundesstraße 254 in beide Fahrtrichtungen bis ca. 00.45 Uhr voll gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, am Opel Corsa entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Guxhagen: Suche nach 5-Jähriger geht weiter – THW und Wasserschutzpolizei suchen mit Sonar

Seit Sonntagnachmittag wird die fünfjährige Kaweyar vermisst. Das Mädchen verschwand von einem Spielplatz in Guxhagen. Aktuell suchen THW und Wasserschutzpolizei mit …
Guxhagen: Suche nach 5-Jähriger geht weiter – THW und Wasserschutzpolizei suchen mit Sonar

Schwarzenborner Stadtverordnete verabschieden Haushalt mit Überschuss

Trotz einiger Investitionen schließt der Schwarzenborner Haushalt mit einem Plus in Höhe von rund 67.000 Euro ab.
Schwarzenborner Stadtverordnete verabschieden Haushalt mit Überschuss

Großeinsatz in Guxhagen: 5-jähriges Mädchen wird seit Sonntagnachmittag vermisst

Seit heute Nachmittag laufen im Bereich Guxhagen-Breitenau umfangreiche Suchmaßnahmen nach der fünfjährigen Kaweyar aus Guxhagen.
Großeinsatz in Guxhagen: 5-jähriges Mädchen wird seit Sonntagnachmittag vermisst

Ehemaliger Wernswiger Lehrer Klaus Fabian erhielt Ehrenplakette der Stadt für seine jahrelange Hingabe zur Musik

Sein Leben ist Musik - von Klein auf steht der Homberger Klaus Fabian stets im Kontakt mit der Musik. Nun wurde seine Hingabe mit der Ehrenplakette geehrt.
Ehemaliger Wernswiger Lehrer Klaus Fabian erhielt Ehrenplakette der Stadt für seine jahrelange Hingabe zur Musik

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.