Autos krachen auf A4 in Sattelschlepper - Fünf Personen verletzt

+

A4. Am Montagmorgen kam es gegen 02:10 Uhr auf der A4 zwischen Friedewald und Bad Hersfeld in Fahrtrichtung Kirchheim zu einem schweren Verkehrsunfal

A4. Am Montagmorgen kam es gegen 02:10 Uhr auf der A4 zwischen Friedewald und Bad Hersfeld in Fahrtrichtung Kirchheim zu einem schweren Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen.

Der Fahrer eines mit drei Personen besetzten Citroen aus Polen verlor auf regennasser Fahrbahn beim Überholen eines Sattelzuges die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schleuderte nach rechts gegen die Leitplanke, wurde zurückgeschleudert, flog dann gegen den Sattelzug und anschließend gegen die Mittelleitplanke, wo der Citroen entgegen der Fahrtrichtung stehen blieb.

Der Fahrer des Sattelzuges hielt sofort nach der Berührung des Citroens nur wenige Meter weiter an. Im weiteren Verlauf befuhr ein mit zwei Frauen besetzter VW Lupo die A4 in derselben Fahrtrichtung. Die Fahrerin wich dem auf der linken Seite an der Mittelleitplanke stehenden Citroen aus und krachte fast ungebremst unter den auf der rechten Seite stehenden Sattelzug. Bei dem Unfall wurden alle fünf Personen zum Teil schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren werden.

Der unter dem Sattelzug verkeilte Lupo musste von der Feuerwehr aus Bad Hersfeld unter dem Sattelauflieger heraus gezogen werden.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die A4 in Richtung Kirchheim voll gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau bis zur Anschlussstelle Friedewald zurück, wo sich am Stauende noch ein Auffahrunfall ereignete.

An beiden PKWs entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, der Verkehr in Richtung Kirchheim konnte gegen 4 Uhr wieder frei gegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf der A7: Motorrad fängt während der Fahrt Feuer - Fahrer leicht verletzt

Motorradbrand löste auch Böschungsbrand aus - Landwirt half beim Löschen
Auf der A7: Motorrad fängt während der Fahrt Feuer - Fahrer leicht verletzt

Thomas Schier verstärkt das Team der Kreisbrandmeister

Der 44-jährige Schrecksbacher ist ab sofort als neuer Kreisbrandmeister für den südlichen Schwalm-Eder-Kreis zuständig.
Thomas Schier verstärkt das Team der Kreisbrandmeister

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B254

Trotz des heftigen Frontalaufpralls erlitten beide Fahrzeugführer glücklicherweise nur leichte Verletzungen
Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B254

Jesberg: 81-Jährige kracht frontal in Lkw

Golf-Fahrerin schwer verletzt - Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon
Jesberg: 81-Jährige kracht frontal in Lkw

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.