B83: Vierköpfige Familie prallt mit Pkw gegen Baum

Zwei der Beteiligten mussten mit einer Rettungsschere aus diesem Pkw befreit werden. Foto: TVnews-Hessen.

Roter Kleinwagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab: Insassen mussten aus Pkw befreit werden.

Morschen/Beiseförth. Am Freitagnachmittag erhält die Einsatzzentrale der Polizei Kassel Kenntnis von einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83 zwischen den Ortschaften Morschen und Beiseförth.

Ersten Ermittlungen zufolge befuhr gegen 17.45 Uhr ein 39-jähriger Mann aus Rotenburg zusammen mit seiner Familie, Ehefrau und zwei Kindern, die B 83 von Beiseförth kommend in Richtung Neumorschen.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam er in diesem Streckenabschnitt mit seinem roten Kleinwagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend an einen Baum. Der PKW kam schließlich auf der rechten Fahrzeugseite liegend zum Stillstand.

Der Familienvater konnte sich zusammen mit seinem 9-jährigen Sohn aus dem PKW befreien, die 49-jährige Ehefrau wurde zusammen mit der 11-jährigen Tochter im Fahrzeug eingeklemmt. Erst unter Einsatz einer Rettungsschere konnten die beiden aus dem PKW geborgen werden.

Alle vier Familienmitglieder wurden bei dem Unfall schwer verletzt, lebensbedrohliche Verletzungen trug aber glücklicherweise keiner der Beteiligten davon.

Den Gesamtschaden beziffern die am Unfallort eingesetzten Beamten der Polizeistation Melsungen auf etwa 5.000 Euro. Zur Unfallursachenermittlung wurde ein Gutachter eingeschaltet.

Die Vollsperrung der B 83 konnte um 20.50 Uhr aufgehoben werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schlepperbrand am Waldrand

Ein Schlepper geriet am Samstagnachmittag bei Feldarbeiten in Brand.
Schlepperbrand am Waldrand

"Summer of Pioneers": Aus der Großstadt raus aufs Land

Vom 1. Mai bis 31. Oktober soll der Homberger Marktplatz zu einem Campus für neues Leben auf dem Land werden. Beim „Summer of Pioneers“ tauschen 20 kreative Köpfe aus …
"Summer of Pioneers": Aus der Großstadt raus aufs Land

Zwei Männer stehlen Spendenbox aus der Treysaer Schwalm-Galerie

Am Donnerstag, 20. Februar, haben zwei unbekannte Täter gegen 17.45 Uhr eine Spendenbox für Pfandbons in der Passage der Schwalm-Galerie in Treysa gestohlen.
Zwei Männer stehlen Spendenbox aus der Treysaer Schwalm-Galerie

Neukirchens Bürgermeister Klemens Olbrich wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Am Donnerstagnachmittag sprach das Amtsgericht in Treysa das Urteil.
Neukirchens Bürgermeister Klemens Olbrich wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.