Bauarbeiten kommen in Fahrt

Von CHRISTIAN UTPATELOberbeisheim. Jetzt gehts richtig los mit der Dorferneuerung in Oberbeisheim. Rund um die Knllwaldschnke soll

Von CHRISTIAN UTPATEL

Oberbeisheim. Jetzt gehts richtig los mit der Dorferneuerung in Oberbeisheim. Rund um die Knllwaldschnke soll in den kommenden Jahren das neue Zentrum des Ortes entstehen. Ein neues Feuerwehrhaus, ein groer Saal, Jugendraum und verschiedene weitere Zimmer sollen dann den Vereinen und der Dorfgemeinschaft ein Zuhause geben.

Signal in schwierigen Zeiten

Landrat Frank-Martin Neuprtl bergab am Montag feierlich den Bewilligungsbescheid, mit dem der Dorfumbau den entscheidenden Schub bekommen soll. Nicht weniger als 450.000 Euro werden darin zugesagt. Auch wenn es am Ende jahrelanger Planungen nun die kleinste Lsung ist, sei es doch ein wichtiges Signal in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Und dabei gehe es ja nicht nur um kommunale Investitionen. 16 Projekte seien im Zuge des Dorferneuerungsprogramms auch bei Privatleuten bezuschusst worden, freute sich der Landrat: Insgesamt sieht man, dass 1 Euro ffentlicher Gelder 4 Euro privater Investitionen nach sich zieht, so Neuprtl. Ein wichtiger Anschub fr die heimische Wirtschaft. Knllwalds Erster Beigeordneter Jrgen Roth wies in seiner Ansprache auf den langen Planungsprozess hin, den man gemeinsam mit Architekt Martin Hess durchgefhrt habe. Das umfangreiche Verfahren, in dem sich viele Brgerinnen und Brger eingebracht haben, hat sich ausgezahlt. Nun entstehe ein modernes und barrierefreies Zentrum, das auch mehrere Veranstaltungen gleichzeitig ermgliche.

Kein Geschenk

Vor allem die nach der Sanierung zu erwartende Ersparnis bei den Heizkosten mache die Investition rentabel. Und schlielich sei es ja auch ein Anliegen, Pchter Holger Hasenbein ein attraktives Objekt zu geben. Auch Brgermeister Jrg Mller lie es sich trotz Erkrankung nicht nehmen, persnlich bei der kleinen Feier dabei zu sein. Auch er dankte allen Beteiligten fr die bereits geleistete Arbeit und wnschte alles Gute fr erfolgreiche und unfallfreie Bauarbeiten. Dorferneuerung ist kein Geschenk und passiert nicht von alleine, mahnte der Brgermeister die Oberbeisheimer: Da brauche man viel Geduld, und alle mssten mit anpacken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Wegen des Coronavirus verbringen viele Menschen die Zeit Zuhause. Eine gute Gelegenheit, um auszumisten. Da aber viele Wertstoffhöfe geschlossen haben, landet der …
Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Nach der Meldung von 22 Corona-Infizierten im Treysaer Seniorenheim "Am Schwalmberg" stellt das DRK jetzt richtig, dass nicht ein Kurzzeitpflegegast das Virus ins Haus …
Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Wegen der Corona-Pandemie müssen auch das für Juni geplante Lichterfest und der erste Nachtmarkt in Homberg abgesagt werden.
Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Ein Mountainbike im Wert von 2.300 Euro wurde am vergangenen Donnerstag aus einem Carport im Gudensberger Villaweg gestohlen.
Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.