Bei den Bauern punkten

Schwalm-Eder. Die Mitglieder des Kreisverbandes Bndnis90 / Die Grnen Schwalm-Eder haben in Fritzlar ihre Direktkandidatin fr die Lan

Schwalm-Eder. Die Mitglieder des Kreisverbandes Bndnis90 / Die Grnen Schwalm-Eder haben in Fritzlar ihre Direktkandidatin fr die Landtagswahl 2009 nominiert. Dr. Bettina Hoffmann wurde fr den Wahlkreis 7, bei nur einer Gegenstimme, gewhlt. Ihr Ersatzkandidat ist der Diplom Verwaltungswirt Lars Werner aus Edermnde.

Fr den Wahlkreis 8 tritt wieder der Biobauer und ehemalige grne Landtagsabgeordnete Martin Husling aus Bad Zwesten an. Er wurde ohne Gegenstimme gewhlt. Der Ersatzkandidat fr ihn ist der aus Schwalmstadt stammende Lehrer Andreas Eckert.

Frau Dr. Bettina Hoffmann, 48, ist Diplom Biologin und in der Regionalentwicklung und Umweltbildung ttig. Mit Herz und Verstand, so betonte sie auf der Veranstaltung, wolle sie sich fr eine gerechtere Politik auf allen Ebenen einsetzen. Das sei nicht immer einfach, aber wer zur Quelle wolle, msse gegen den Strom schwimmen. Martin Husling, 47, gehrte dem hessischen Landtag von 2003 bis 2008 an und vertrat dort fr die Grnen die Politikbereiche Landwirtschaft, Forsten, Jagd, Europa und Verbraucherschutz. Seit ber 20 Jahren ist er in der Kommunalpolitik ttig, seit dem Jahr 2006 auch im Kreistag des Schwalm-Eder-Kreises.

Martin Husling ist Agrartechniker und betreibt mit seiner Familie einen Bioland-Betrieb in Bad Zwesten-Oberurff. Nach den jngsten Umfragen gibt es fr die Grnen gute Chancen, bei der Wahl im Januar eine starke Landtagsfraktion zu bilden. Da die Koch-CDU in der Wirtschafts- und Umweltpolitik weiterhin auf Beton setze, zeige doch, dass sie unfhig ist auf den fortschreitenden Klimawandel zu reagieren, erklrt Husling. Wer den lndlichen Raum lediglich als Logistikstandort, fr Autobahntrassen oder als Standort fr Schweine- und Hhnermastanlagen wahrnimmt, bersieht die vielen Potenziale, die wir Grne nach vorne bringen wollen: eine Energiepolitik mit Wind, Sonne und Biomasse und einen naturvertrglichen Tourismus. Wir Grnen sprechen uns nach wie vor gegen den Weiterbau der A 49 aus, so Husling weiter. Man wolle bei der kommenden Wahl auch auf dem Lande stark werden und bei den Bauern punkten. Das diese gehe, zeigten die jngsten Wahlen in Bayern, bei den die Grnen erfolgreich abschnitten. (ram)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Werra-Meißner-Kreis

Qualität zu Schnäppchenpreisen

Ganz neu haben die Inhaber Gunnar Michel und Petra Nickel nun das "New Style" in der Neueröder Straße 1 in Eschwege eröffnet und bieten
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!
Hersfeld-Rotenburg

Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!

Waldhessen. Es ist Sonntag, der Tisch ist gedeckt. Was fehlt ist der Kreisanzeiger. Als morgendliche Frühstückslektüre oder mit einer Tasse Kaffee
Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.