Bemerkung: Klassenziel erreicht

Offiziell mit Brief und Siegel74 Prozent der Whler haben es Frielendorfs Brgermeister Birger Fey im November vergangenen Jahres schwarz au

Offiziell mit Brief und Siegel

74 Prozent der Whler haben es Frielendorfs Brgermeister Birger Fey im November vergangenen Jahres schwarz auf wei gegeben: Wir wollen Sie auch weiterhin als Brgermeister. Der SPD-Kandidat setzte sich gegen seinen Herausforderer Rainer Sander (CDU) durch. Das bekam Birger Fey krzlich im Frielendorfer Gasthaus Zur Krone, mit Brief und Siegel bescheinigt. Offiziell geht das Gemeindeoberhaupt am Freitag, 21. Mai, in seine dritte Amtszeit. Er hat das Klassenziel deutlich erreicht, witzelte Parlamentschef Reiner Ebert zur Amtseinfhrung. Die Frielendorfer htten Fey ein gutes Zeugnis ausgestellt und somit gute Amtsfhrung bescheinigt. Als einen echten Teamplayer, auch ber die Parteigrenzen hinaus, wrdigte ihn der Erste Beigeordnete Hans Gnter Wald. Das Ergebnis macht mich stolz und glcklich hier Brgermeister sein zu drfen, sagte Fey. Allein mit halbgaren Wahlversprechen lasse sich eben keine Wahl gewinnen. Auch in Zukunft setzt der 54-Jhrige auf einen fairen und sachlichen Dialog mit den Fraktionen. Das komme schlielich allen zugute. Seine Themen fr die Zukunft: Strkung des Tourismus und eine ausgewogene Ortsteilpolitik.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannte beschädigen Toilettenanlage in Neukirchen

Der Magistrat der Stadt Neukirchen hat eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt.
Unbekannte beschädigen Toilettenanlage in Neukirchen

100 Jahre vhs Schwalm-Eder: Lange Nacht der Volkshochschulen am Freitag

Die Volkshochschule des Schwalm-Eder-Kreises wird 100 Jahre alt. Aus diesem Grund findet unter anderem am kommenden Freitag eine "Lange Nacht der Volkhochschulen" in …
100 Jahre vhs Schwalm-Eder: Lange Nacht der Volkshochschulen am Freitag

Der Bedarf ist hoch: Kreis sucht Pflegefamilien – Ehepaar berichtet über Erfahrungen aus 24 Jahren

Wenn das Wohl eines Kindes gefährdet ist, nimmt das Jugendamt es in seine Obhut und vermittelt das Kind an Pflegefamilien. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die neben …
Der Bedarf ist hoch: Kreis sucht Pflegefamilien – Ehepaar berichtet über Erfahrungen aus 24 Jahren

Schwarzer VW Tiguan in Felsberg zerkratzt – 3.800 Euro Schaden

3.800 Euro Schaden verursachten unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag in Felsberg. Sie zerkratzten eine VW Tiguan, der in der Unteren Birkenallee stand.
Schwarzer VW Tiguan in Felsberg zerkratzt – 3.800 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.