Bescherung für Vereine

Borken. Vorweihnachtliche Stimmung herrschte Donnerstagnachmittag im Sitzungszimmer der Stadtsparkasse. Der Vorstand des Kreditinstitutes hatte zu ein

Borken. Vorweihnachtliche Stimmung herrschte Donnerstagnachmittag im Sitzungszimmer der Stadtsparkasse. Der Vorstand des Kreditinstitutes hatte zu einer Bescherung eingeladen, bei der es Geldspenden, grtenteils aus dem Zweckertrag des PS-Los-Sparens, regnete.

Sparkassendirektor Reinhold Albers begrte die Reprsentanten aus Vereinen, Verbnden, Kirchen, Schulen und karitativen Einrichtungen. ber 100 Vereine zhlen zur Kundschaft der Stadtsparkasse und erhalten regelmige Untersttzung. Heute knnen wir an 48 Empfnger eine Spendensumme in Hhe von 10.500 Euro berreichen, freute sich Albers.

ber 38.000 Euro

Rund 134.500 PS-Lose hatte die Stadtparkasse dieses Jahr an ihre Kunden verkauft. Es winkten Geldgewinne in Hhe von 64.615 Euro und ein schickes Cabrio. Darber hinaus untersttzte die Bank das kulturelle und gesellschaftliche Engagement der Vereine und Verbnde mit weiteren Zuwendungen in Hhe von rund 28.000 Euro. Wir wollen zur Durchsetzung von Vereinszielen beitragen und Hilfestellung geben, wenn Vereinsgelder nicht ausreichen, so der Vorstandsvorsitzende. Hans-Jrgen Plock, Kirchenvorstand der Evangelischen Kirche Borken, dankte den anwesenden Vereinsvertretern: Die Stadtsparkasse hat unseren Standort Borken stets gestrkt, das Kulturleben der Stadt, vor allem den ehrenamtlichen Einsatz engagiert untersttzt und gefrdert. Er wnschte allen ein bewusstes Wahrnehmen der Adventszeit, neben aller Hektik und allem Kommerz.

Geld bekamen: der Angelsportverein Kerstenhausen, die AWO Gombeth, der BCC, der Brieftaubenverein Gombeth, der Chorverein Dillich, das Diakonische Hilfswerk, die Borkener Stadtmuse, das DRK Borken und Kerstenhausen, der Evangelische Posaunenchor, der Fanfaren- und Spielmannszug Kleinenglis, die Frderkreise der Grundschulen Borken und Kleinenglis, der Gustav-Heinemann-Schule und des Turn- und Sportvereins Zimmersrode, die Evangelische Kirchengemeinde, der Frderschulzweig der Gustav-Heinemann-Schule, das Hess. Diakoniezentrum Hephata, der Kaninchenzuchtverein Kleinenglis, der Kleingartenverein Metzen Tannen, die Konferenz der Caritas-Verbnde, die Landfrauen aus Borken, Kerstenhausen und Trockenerfurth, die Posaunenchre aus Borken, Freudenthal und Gombeth, der Sportfischereiverein Singlis, die Sportvereine Uttershausen/Lendorf, Dillich, Nassenerfurth, Freudenthal, Gombeth, Arnsbach, Kleinenglis, Trockenerfurth, Singlis, Groenenglis und Kerstenhausen, der Tennisverein Nassenerfurth, der Tierschutzverein Homberg / Borken, die VdK Ortsgruppen Borken, Groenenglis, Kerstenhausen und Kleinenglis, die Volkstanz- und Trachtengruppe sowie der Wassersportverein Borken. (sb)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Lage gut, Aussicht gedämpft
Kassel

Lage gut, Aussicht gedämpft

IHK-Konjunkturumfrage Herbst 2021: Energie- und Rohstoffpreise größtes Risiko
Lage gut, Aussicht gedämpft
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Kassel

Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Das Kasseler Start-Up Saatgutkonfetti war zu Gast bei der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ und feilschte um einen Deal mit einem der Investoren.
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.