Besuch aus der Picardie - Franzosen an der Fritzlarer Tafel

Niedenstein. Großes Gedränge herrschte in der vergangenen Woche in den Räumen der Fritzlarer Tafel. Anlass war ein Partnerschaftstreffen zwischen N

Niedenstein. Großes Gedränge herrschte in der vergangenen Woche in den Räumen der Fritzlarer Tafel. Anlass war ein Partnerschaftstreffen zwischen Niedenstein und der französischen Gemeinde Saint-Germer-de-Fly im Department Oise. Die Freundschaft mit der etwa 80 Kilometer nordwestlich von Paris gelegenen Ortschaft besteht seit 1976. "Das ganze Programm läuft in diesem Jahr unter dem Aspekt Ehrenamt. Die Tafel passt da sehr gut rein", berichtet Lothar Krönert, der für die Einrichtung als Fahrer unterwegs ist.

Ehrenamtliche 55 versorgen bedürftige 500

Irene Meyer-Stoll, die gemeinsam mit Irmtraud Schaumburg dem Besuch aus der Picardie das Tafel-System erläuterte, versicherte: "Die Kunden sind im Großen und Ganzen sehr dankbar für das, was sie hier bekommen."

55 ehrenamtliche Mitarbeiter sorgen zur Zeit dafür, dass 500 Bedürftigen nicht der Magen knurrt. Wirklich neu waren für die französischen Gäste die geschilderten Umstände aber nicht, denn auch in Frankreich gibt es vergleichbare Einrichtungen, die "epicerie solidaire" oder "Resto du Coeúr" genannt werden. Dort gibt es allerdings nicht nur Lebensmittel, sondern auch Kleidung, Möbel oder einen Haarschnitt.

Außerdem besichtigten die 43 französischen Gäste auch das Heimatmuseum in Wichdorf, das ebenfalls von einem Verein mit sehr viel Liebe ehrenamtlich betreut wird. Da 2011 zum Jahr des Ehrenamtes erklärt wurde, gibt es von der EU auch Zuschüsse für solche Begegnungen. In diesem Fall waren es immerhin 7.000 Euro.(sh)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwer verarscht statt schwer verliebt

Loshausen. Yvonne Itzenhäuser nimmt an Pseudo-Kuppelshow von Sat.1 teil.
Schwer verarscht statt schwer verliebt

Von der Brötchenverkäuferin zur Schauspielerin: Meli aus dem SEK spielt bei „Krass Klassenfahrt“ mit

Trotz 300.000 Instagram-Followern und einer Rolle bei "Krass Klassenfahrt" ist Meli aus dem SEK bodenständig geblieben. Im Gespräch mit unserer Zeitung erzählt sie von …
Von der Brötchenverkäuferin zur Schauspielerin: Meli aus dem SEK spielt bei „Krass Klassenfahrt“ mit

Neunjähriger hat Tetraspastik – jetzt soll Geld für neue Delphin-Therapie zusammenkommen

Am kommenden Samstag findet in Fritzlar-Haddamar ein „Benefiztag“ für den kleinen Tamino statt.
Neunjähriger hat Tetraspastik – jetzt soll Geld für neue Delphin-Therapie zusammenkommen

Abschied mit Abstand

Fritzlars Amtsgerichtsdirektor Bernhard Rhiel geht in den Ruhestand – wir führten ein Kurzinterview mit ihm
Abschied mit Abstand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.