Bischofswahl

Schwalmstadt. Dr. Thomas Zippert, Leiter der Hephata Akademie fr soziale Berufe, bleibt in Hephata. Bei der Wahl zum Bischof der Evangelischen K

Schwalmstadt. Dr. Thomas Zippert, Leiter der Hephata Akademie fr soziale Berufe, bleibt in Hephata. Bei der Wahl zum Bischof der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland (EKM) in Wittenberg setzte sich die Gegenkandidatin, Oberkirchenrtin Ilse Junkermann aus Stuttgart, durch. Im dritten Wahlgang whlte die Mitglieder der Landessynode sie mit 76 von 94 abgegebenen Stimmen.Gemischte GefhleBei mir herrschen momentan die drei Es vor: Erschpfung, Erleichterung, Enttuschung, so Dr. Thomas Zippert im Nachgang zur Wahl. Erschpfung, weil er das vergangene halbe Jahr fr eine Kirche gedacht und gearbeitet, sich unter anderem einem anstrengenden Befragungsverfahren und Medieninteresse gestellt habe. Erleichterung, weil uns als Familie nun zwei bis vier Jahre das Wohnen an zwei Standorten erspart bleibt. Denn das Bischofsamt htte keine Fnf-Tage-Woche bedeutet. Aber auch Enttuschung, weil mein Modell von Kirche, die Gemeinde neu zu denken, nicht angekommen ist. Kirche und Diakonie nher zusammen zu bringen, bei seiner Arbeit in Hephata ein Hauptziel, stehe in manchen Kerngemeinden nicht ganz oben an. Zippert erklrt sich dies damit, dass die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland vier Jahre Fusionsarbeit hinter sich habe und nun Ruhe einkehren lassen wolle. Mein Programm war jetzt nicht dran, mir war vorher bewusst, dass ich damit ein Risiko eingehe, andererseits wollte und konnte ich mich aber auch nicht verstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Straßenausbaubeiträge in Schwalmstadt: Fallen sie weg, steigen die Steuern - der Bürger zahlt in jedem Fall

Der kommunale Straßenbau bewegt die Gemüter in Schwalmstadt. Am Donnerstagabend referierte ein Experte zum Thema in der Ziegenhainer Kulturhalle. Der rechnete drei …
Straßenausbaubeiträge in Schwalmstadt: Fallen sie weg, steigen die Steuern - der Bürger zahlt in jedem Fall

Unfall zwischen Bad Zwesten und Niederurff - vier Verletzte

Eine Vorfahrtsmissachtung auf der L3074 zwischen Bad Zwesten und Niederurff forderte am Montagnachmittag insgesamt vier Verletzte.
Unfall zwischen Bad Zwesten und Niederurff - vier Verletzte

Großes Jubiläum: Seit 100 Jahren sorgt die Homberger kbg für den Strom vor Ort

Bürgerliches Engagement legte den Grundstein für die Kraftstrom-Bezugsgenossenschaft, die seit 100 Jahren dafür sorgt, dass die Efzestadt am Netz ist.
Großes Jubiläum: Seit 100 Jahren sorgt die Homberger kbg für den Strom vor Ort

Motorradfreunde treffen sich auf dem Knüllköpfchen

Die Biker ließen sich auch von den nass-kalten Temperaturen nicht abhalten.
Motorradfreunde treffen sich auf dem Knüllköpfchen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.