AfterWork im Bistro Flair

Freuten sich auf die Gäste (v.li.): Franziska Ebert, Maja Grziwa, Betreiber Reiner Lengemann, Celine Vogel und Lisa Wascher.
1 von 7
Freuten sich auf die Gäste (v.li.): Franziska Ebert, Maja Grziwa, Betreiber Reiner Lengemann, Celine Vogel und Lisa Wascher.
2 von 7
3 von 7
4 von 7
5 von 7
6 von 7
7 von 7

Nach der Arbeit den Abend gemütlich ausklingen lassen - das ließen sich die Gäste der ersten AfterWork-Party im Bistro Flair nicht entgehen.

Melsungen. Die Betreiber des Bistro Flair, der Anlaufstelle für alle Melsunger Schwimmbadbesucher, wenn der kleine oder große Hunger kommt, hatten für vergangenen Donnerstag eine AfterWork Party organisiert. Zu Musik vom DJ ließen sich in gemütlicher Atmosphäre interessante Gespräche führen und der Abend ausklingen lassen. Natürlich waren alle Gäste dank Knabberkram, Snacks und leckeren Getränken bestens versorgt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wasenberger Autorin liest aus ihrem Debüt-Roman "Sturmgründe"

Constanze Keidel hat vor Kurzem ihre erste Lesung gehalten. Bald sollen noch weitere folgen.
Wasenberger Autorin liest aus ihrem Debüt-Roman "Sturmgründe"

A7 kurzzeitig gesperrt: Freileitung bei Malsfeld-Ostheim demontiert

Am vergangenen Sonntag wurde der letzte 1.300 Meter lange Mittelspannungsfreileitungsabschnitt über der A7 demontiert.
A7 kurzzeitig gesperrt: Freileitung bei Malsfeld-Ostheim demontiert

Ehrenbriefe des Landes Hessen an in Homberg verliehen

In einem feierlichen Rahmen wurden nun durch den Landrat Winfried Becker die Ehrenbriefe des Landes Hessen verliehen.
Ehrenbriefe des Landes Hessen an in Homberg verliehen

Viele Spenden beim Benefiz-Fußballspiel "ms-plan-Cup" in Neukirchen

Mehr als 900 Euro kamen beim ersten "MS-plan-Cup" in Neukirchen zusammen. Das Geld ging an die Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder in Marburg.
Viele Spenden beim Benefiz-Fußballspiel "ms-plan-Cup" in Neukirchen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.