AfterWork im Bistro Flair

Freuten sich auf die Gäste (v.li.): Franziska Ebert, Maja Grziwa, Betreiber Reiner Lengemann, Celine Vogel und Lisa Wascher.
1 von 7
Freuten sich auf die Gäste (v.li.): Franziska Ebert, Maja Grziwa, Betreiber Reiner Lengemann, Celine Vogel und Lisa Wascher.
2 von 7
3 von 7
4 von 7
5 von 7
6 von 7
7 von 7

Nach der Arbeit den Abend gemütlich ausklingen lassen - das ließen sich die Gäste der ersten AfterWork-Party im Bistro Flair nicht entgehen.

Melsungen. Die Betreiber des Bistro Flair, der Anlaufstelle für alle Melsunger Schwimmbadbesucher, wenn der kleine oder große Hunger kommt, hatten für vergangenen Donnerstag eine AfterWork Party organisiert. Zu Musik vom DJ ließen sich in gemütlicher Atmosphäre interessante Gespräche führen und der Abend ausklingen lassen. Natürlich waren alle Gäste dank Knabberkram, Snacks und leckeren Getränken bestens versorgt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kleiner Lebensretter: Vereine sammelten für Defibrillator in Elnrode-Strang

Gemeinschaftsgefühl: Elf Vereine Spenden Geld Defibrillator Wert von 1.900 Euro Elnrode-Strang kaufen Gemeinde Jesberg 
Kleiner Lebensretter: Vereine sammelten für Defibrillator in Elnrode-Strang

World Music Festival der Klangfreunde in Loshausen 

Auch in diesem Jahr findet das Hippie-Festival im Schlosspark statt.
World Music Festival der Klangfreunde in Loshausen 

38-Jähriger nach Parfüm-Diebstahl in Melsunger Drogeriemarkt verhaftet

Ein 38-Jähriger aus Kassel wurde am Donnerstag auf frischer Tat beim Parfüm-Diebstahl in einem Melsunger Drogeriemarkt ertappt und anschließend von der Polizei …
38-Jähriger nach Parfüm-Diebstahl in Melsunger Drogeriemarkt verhaftet

Sommerliche Wandertour rund um Besse am Samstag

Wandern und regionale Köstlichkeiten – das wird am Samstag in Edermünde-Besse geboten. Martina Junghans nimmt alle Interessierten mit auf eine rund zehn Kilometer lange …
Sommerliche Wandertour rund um Besse am Samstag

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.