Böhmische Töne mit den Silberberg-Musikanten

Lenderscheid / Baunatal. Die beliebte böhmische Blasmusik und Kompositionen aus der Feder von Lothar Sinning stehen am Samstag, 12. März, auf dem

Lenderscheid / Baunatal. Die beliebte böhmische Blasmusik und Kompositionen aus der Feder von Lothar Sinning stehen am Samstag, 12. März, auf dem Programm eines Benefizkonzerts, das um 18.00 Uhr in der Baunataler Stadthalle beginnt. Es spielen die Silberberg-Musikanten unter Leitung von Manfred Persch auf Einladung des VdK Baunatal-Altenbauna. Durch das Programm führt Andreas Nickel. Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich in Frielendorf in der Herz-Apotheke bei Jürgen Allmeroth, Tel.: 05684 / 931932, sowie in Lenderscheid bei Jürgen Wettlaufer, Tel.: 05684 /  8174. Bei ausreichendem Interesse wollen die Veranstalter einen Bustransfer für ihre Gäste organisieren. Der Fahrpreis für Hin- und Rückfahrt beträgt fünf Euro und kann zusammen mit dem Preis für die Eintrittskarten bezahlt werden. Wer also mit dem Bus nach Baunatal fahren möchte, wird gebeten, sich bei Jürgen Wettlaufer unter Tel.: 05684 / 8174 anzumelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spangenberg: Leichtkraftrad im Wert von 4.500 Euro gestohlen

Das Kraftrad war nicht zugelassen und hatte deshalb kein Kennzeichen
Spangenberg: Leichtkraftrad im Wert von 4.500 Euro gestohlen

A 7 bei Homberg nach Lkw-Unfall voll gesperrt

Heute früh kam es auf der A 7 zwischen Homberg-Efze und Bad Hersfeld-West in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Unfall. Nachdem der Fahrer eines Sattelzug die …
A 7 bei Homberg nach Lkw-Unfall voll gesperrt

Malsfeld: Schlepper kracht in Wohnhaus

Wie durch ein Wunder: Fahrer nur leicht verletzt... und Haus steht noch!
Malsfeld: Schlepper kracht in Wohnhaus

Schwalmstadt-Ziegenhain: Unbekannte klauen 420 Liter Diesel aus zwei Baggern

Die beiden Bagger der Firma Heidelmann standen auf der Großbaustelle an der Landesstraße 3067
Schwalmstadt-Ziegenhain: Unbekannte klauen 420 Liter Diesel aus zwei Baggern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.