Brand in der Oberstadt

+

Treysa. Ein Wohnhaus in der Enggasse brannte am Sonntagnachmittag.

Treysa. Ein Brand entfachte am vergangenen Sonntagnachmittag im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Enggasse. Dabei rückten die Ziegenhainer und Treysaer Feuerwehren mit insgesamt 60 Einsatzkräften aus. Ein Rettungswagen rückte zudem aus, weil zunächst Menschen im Haus vermutet wurden. Entwarnung gab es kurze Zeit später: Das Feuer wurde schnell unter Kontrolle gebracht. Der Bewohner des Hauses befand sich bereits in Sicherheit.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Falsche Ärztin wollte Bürgermeisterin werden

Meike W. soll für vier Todesfälle verantwortlich sein – 2012 kandidierte sie bei der Bü-Wahl in Bad Emstal
Falsche Ärztin wollte Bürgermeisterin werden

Jetzt geht es in die Fläche: Impfzentrum Fritzlar öffnet am 9. Februar

Das Impfzentrum in Fritzlar soll am 9. Februar endlich seine Türen öffnen. Die Terminvergabe erfolgt weiterhin zentral über das Land Hessen, so dass derzeit noch nicht …
Jetzt geht es in die Fläche: Impfzentrum Fritzlar öffnet am 9. Februar

Schwalm-Eder-Kreis reagiert auf sinkenden Inzidenzwert und hebt nächtliche Ausgangssperre auf

Nachdem der Inzidenzwert im Schwalm-Eder-Kreis über die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswende deutlich unter 200 gesunken ist, hebt der Schwalm-Eder-Kreis die …
Schwalm-Eder-Kreis reagiert auf sinkenden Inzidenzwert und hebt nächtliche Ausgangssperre auf

Bei den Friseuren brennt‘s: Fehlende Hilfen und Schwarzarbeit im Lockdown

Seit Mitte Dezember sind die hessischen Friseure im Lockdown. Vielen steht das Wasser mittlerweile bis zum Hals: fehlende Finanzhilfen, drohende Insolvenzen und …
Bei den Friseuren brennt‘s: Fehlende Hilfen und Schwarzarbeit im Lockdown

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.