Brutaler Heckenschütze

Von ANDREAS BERNHARDWollrode. Ich kann das gar nicht verstehen, sagt Holger Wagner immer wieder. Kurz hintereinander wurden seine beiden

Von ANDREAS BERNHARD

Wollrode. Ich kann das gar nicht verstehen, sagt Holger Wagner immer wieder. Kurz hintereinander wurden seine beiden kleinen Kater von einem Unbekannten angeschossen. Und der muss wohl in der Nachbarschaft leben, denn weit weg gehen die beiden Katzen nicht, versichert ihr geschockter Besitzer.

Tief eingedrungen

Das erste Mal war am 1. Juli. Ich habe abends meinen Jerry gekmmt, da entdeckte ich pltzlich ein Geschoss. Das sogenannte Diabolo, Munition fr eine Luftgewehr, steckte in der Haut kleinen Stubentigers. Holger Wagner konnte das Blei-Projektil mit den Fingern entfernen, zurck blieb eine kleine runde Wunde.

Nur eine Woche spter der erneute Schock: Diesmal hatte es Minki erwischt. Wieder ein Diabolo, diesmal aber so tief im Krper des Tieres, dass Wagner mit ihm zum Tierarzt musste. Das Rntgenbild zeigt, dass das Geschoss ungefhr drei Zentimeter tief eingedrungen ist und operativ entfernt werden muss. Rund 120 Euro hat mich das Gekostet, berichtet Wagner, doch das Geld sei ihm egal. Hauptsache Minki lebt.

An einen dummen Scherz glaubt der Katzenhalter inzwischen nicht mehr und auch nicht an einen Zufall. Wer hat meine beiden Katzen innerhalb von einer Woche angeschossen, fragt er und hat Strafanzeige bei der Polizeistation Melsungen gestellt. Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen Versto gegen das Tierschutzgesetz sowie Verdacht des Verstoes gegen das Waffengesetz eingeleitet und entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise auf den Schtzen an die Polizei in Melsungen: Telefon 05661 / 7089-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet
Kassel

Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet

Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein.
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Kassel

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Die MT Melsungen und Silvio Heinevetter (37) gehen ab kommender Saison getrennte Wege. Denn die MT Melsungen setzt zur neuen Saison den Prozess der Verjüngung ihres …
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises
Kassel

Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises

Calden: Impfangebot des Impfzentrums Calden wird stark nachgefragt
Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.