Die Bühne ist ihre Welt

Jung, hbsch, talentiert: Isabel Schfer (17) plant eine Karriere als Musical-DarstellerinVon ANDREAS BERNHARDBeisefrth. Sie ist

Jung, hbsch, talentiert: Isabel Schfer (17) plant eine Karriere als Musical-Darstellerin

Von ANDREAS BERNHARD

Beisefrth. Sie ist jung, hbsch, ehrgeizig und talentiert. Beste Vorraussetzungen also fr eine steile Karriere im Musikgeschft. Und genau die ist auch das Ziel von Isabel Schfer aus Beisefrth. Schon seit sie Sieben ist macht sie Musik. Zuerst auf der Djemb, einer afrikanischen Trommel, spter auch am Klavier. Mit 14 nahm sie Gesangsstunden und ein Jahr spter kam auch noch Tanzunterricht hinzu. Musik war schon immer mein Leben, erklrt die inzwischen 17-Jhrige. Und so soll es auch bleiben denn: einen Plan-B, so sagt sie selbst gibt es nicht. Untersttzt wird sie von ihren Eltern. Vater Jrn Schfer ist ihr Manager und betreut ihre Internetseite die Karriere der Tochter ist noch ein Familienbetrieb. Nein, sagt er, ich habe Isabel nie dazu gedrngt einen ,anstndigen Beruf zu erlernen. Allerdings musste sie auch niemand zum Musikmachen zwingen. Das Talent dazu hat sie von ihrer Tante geerbt, die Portugal eine eigene Musikschule betreibt. Von ihr bekam sie ihr erstes Musikinstrument und mit ihr hatte auch ihre ersten Auftritte. Das Gefhl auf der Bhne zu stehen ist etwas ganz besonderes, sagt Isabel Schfer. Gelegenheit dazu hat sie immer wieder mit ihrer Pop-Cover-Band Simple Good Music und bei Hochzeiten, auf denen sie als Solistin oder mit ihrer besten Freundin im Duett auftritt. Am liebsten aber mchte ich Musical-Darstellerin werden, betont sie.

Kein Bock auf Bohlen

Mir gefllt das Zusammenspiel von Musik, Tanz und Schauspielerei. Hier konnte sie auch schon ihren ersten Erfolg feiern: Sie gewann Anfang des Jahres beim Casting einer Musical-Produktion und durfte als Belohnung in einer Vorstellung der Profis von Musical-Fieber mit einem Solo auf der Bhne stehen. Der Versuchung, bei einer der zahlreichen Talent-Shows im Fernsehen mitzumachen, hat Isabel Schfer hingegen bislang widerstanden. Ich schaue es mir gerne an, hingehen wrde ich aber nicht, bekennt sie. Stattdessen geht sie auf die Fachoberschule in Kassel, um sich in danach bei einer Musikakademie zu bewerben. Bei allem Drang auf die Bhne, eine solide Basis ist ihr wichtig. Manchmal, so betont sie zum Abschied, muss man eben Geduld haben. Weitere Informationen zu Isabel Schfer und Buchungsmglichkeiten finden sich auf der Internetseite: www.isabellamusik.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alle sind im Sammelfieber: Schwälmer Steine erobern Nordhessen

Janina Riebeling aus Niedergrenzebach ist die Initiatorin der Aktion und freut sich über die positive Resonanz.
Alle sind im Sammelfieber: Schwälmer Steine erobern Nordhessen

World Music Festival hat Loshausen fest im Griff

Von Freitag bis Sonntag genießen die Besucher wieder das Programm im Schlosspark.
World Music Festival hat Loshausen fest im Griff

Nazi-Schmierereien: SS-Runen und Hakenkreuz in Felsberg und Melsungen

In Melsungen und Felsberg kam es zu Vandalismus mit fremdenfeindlichem Hintergrund. Die Polizei ermittelt deshalb wegen Sachbeschädigung und des Verwendens von …
Nazi-Schmierereien: SS-Runen und Hakenkreuz in Felsberg und Melsungen

120.000 Euro Schaden: Lkw brennt auf A7 lichterloh

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte der Lkw unter Vollsperrung der Autobahn gelöscht werden. Der Fahrer wurde nicht verletzt.
120.000 Euro Schaden: Lkw brennt auf A7 lichterloh

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.