Bunt durch das neue Jahr

+

Treysa. Der Kunstkalender der Schule im Ostergrund für das kommende Jahr ist ab sofort erhältlich.

Treysa. Der Kalender der Schule im Ostergrund für das kommende Jahr gibt unter dem Motto "Unsere Schule ist bunt!" erneut einen Einblick in das künstlerische Schaffen der Schüler und Schülerinnen der verbundenen Haupt- und Realschule in Treysa.

Wie im vergangenen Jahr zeigen die Kunstlehrerin Martina Maßmeyer und ihr Kollege Peter Gensler eine abwechslungsreiche Zusammenstellung von Kunstwerken der Jahrgangsstufen 5 bis 10.

Die Finanzierung des Kalenders konnte in diesem Jahr mit Unterstützung der Stadtsparkasse Schwalmstadt, des Sport- und Modegeschäfts Gundlach, der Rewe Knapp oHG und der Firma Plag Druck erfolgen. Über einen Spendenbeitrag beim Erwerb eines Exemplars würden sich alle Beteiligten für die Schule im Ostergrund freuen. Der Jahreskalender ist ab sofort im Sekretariat der Treysaer Schule im Ostergrund erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf der A 7 bei Melsungen: 74-jähriger Lkw-Fahrer kracht in Baustellenfahrzeug

Ein 74-jähriger Lkw-Fahrer ist in der vergangenen Nacht auf der A 7 bei Melsungen mit seinem Sattelschlepper in ein Baustellenfahrzeug gefahren. Der Schaden wird auf …
Auf der A 7 bei Melsungen: 74-jähriger Lkw-Fahrer kracht in Baustellenfahrzeug

Hessen Mobil verzichtet auf Tagesbaustellen zu Beginn und Ende der Sommerferien

Wie Hessen Mobil mitteilt wird zum Start und Ende der Sommerferien auf Tagesbaustellen verzichtet, um den Verkehr zu entlasten und die Staugefahr zu mindern.
Hessen Mobil verzichtet auf Tagesbaustellen zu Beginn und Ende der Sommerferien

Gefährliche Beute: Unbekannte klauen zehn Luftdruckgewehre in Schwalmstadt

Bislang unbekannte Täter haben zehn Luftdruckgewehre in Schwalmstadt-Ziegenhain geklaut.
Gefährliche Beute: Unbekannte klauen zehn Luftdruckgewehre in Schwalmstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.