Bunt, laut und lecker: Melsunger Weinfest begeisterte am Wochenende

+

Melsungen. Unzählige Gäste besuchten am Wochenende das Melsunger Weinfest. Unter den Platanen feierten sie unermüdlich - trotz grauen Regenwetters.

Melsungen. Als der Himmel sich plötzlich zugezogen hatte, ahnten die Weinfestbesucher zur Eröffnung am Freitag schon, dass der Auftakt nass werden würde. Doch auch das kalte Sommer-Unwetter und der strömende Regen konnten die Stimmung auf dem Melsunger Königsplatz nicht verhageln. "Ist doch nur ein kleiner Schauer", sagte Bürgermeister Markus Boucsein   und lachte. Wie viele andere Besucher auch, ließ er seine Laune nicht davon trüben. Bestens gelaunt hielt Jung und Alt gegen das Grau an – und feierte einfach an den zahlreichen Imbiss- und Weinständen unter dem Grün der Platanen bei einem Glas Wein oder Bier "Klar ist der Regen nicht förderlich. Aber die Stimmung ist so gut, dass es nur besser werden kann", berichtete Bernd Engelhardt am Stand des Fördervereins für ein zukunftsfähiges Melsungen e.V. Seit der Verein vor rund sechs Jahren entstand, ist er dabei.

Mit der "Rhönland-Band" und den "Rhönrebellen" stieg das Stimmungsbarometer an dem Weinfest-Wochenende endgültig: Bei regionalen Schmankerl und köstlichen Weinen verschiedener Kellereien, ließen es sich die Besucher bis Mitternacht nicht nur gut gehen, sondern von Schlager-Hits und beliebten Oldies zum Tanz unter den Platanen mitreißen. Tapfer hielten die Musiker auf der Bühne durch – auch wenn sie den einen oder anderen Windzug samt Regentropfen überstehen mussten.

"Es ist super hier, schöne Weine, leckeres Essen und gute Musik", betonten die Besucher Pamela und Marc Frommann mit einem großen Lächeln. Während sie ihren halbtrockenen Burgunder mit Weintrauben und fantasievollen Käsekreationen genießen, wippen einige Stände weiter Helga Klebe und Eva Moog zu den Akkordeon-Klängen. Seit Jahren sind sie überzeugte Weinfest-Fans: "Uns gefällt es sehr gut hier", so das kurze aber positive Fazit. Wiederkommen wollen auch sie.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254
Heimat Nachrichten

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 254 sind heute Nachmittag um 12:55 Uhr ein Pkw und ein Lkw frontal zusammengestoßen. Der Fahrer des Pkw erlitt nach …
Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254
„The Rockin’ Kids“ spielen am Freitag beim Open-Air in Treysa
Schwälmer Bote

„The Rockin’ Kids“ spielen am Freitag beim Open-Air in Treysa

„The Rockin’ Kids“ ist ein Bandcoaching Programm der Musikschule „Rock & Pop Werkstatt“ aus Neukirchen.
„The Rockin’ Kids“ spielen am Freitag beim Open-Air in Treysa
Mechatroniker-Gesellen freigesprochen
Heimat Nachrichten

Mechatroniker-Gesellen freigesprochen

16 Mal gab's Lob und Ehre für die neuen Mechatroniker-Gesellen.
Mechatroniker-Gesellen freigesprochen
Gudensberger Bäckerei Brede meldet Insolvenz an
Heimat Nachrichten

Gudensberger Bäckerei Brede meldet Insolvenz an

Schlimmer Absturz des Traditionsunternehmens: Steht Brede nach der Hygieneschließung von letzter Woche und der Zoll-Razzia vor dem Aus?
Gudensberger Bäckerei Brede meldet Insolvenz an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.