CDU-Fraktionschef schießt in Richtung FWG zurück

+

Melsungen. CDU-Chef Bernhard Lanzenberger reagiert auf die Aussagen von FWG-Chef Martin Gille.

Mit einem offenen Brief reagiert der CDU-Fraktionsvorsitzende Bernhard Lanzenberger auf die Pressemitteilung der FWG:

Sehr geehrter Herr Kollege,

mit Verwunderung habe ich Ihre Kritik an unserer Pressemeldung zur Kenntnis genommen. Ich soll den Bau von öffentlichen Toiletten auf dem Marktplatz, die Schaffung von Wohnmobilstellplätzen und den Ausstieg aus der TAG als CDU-Projekte ausgegeben haben. Dies ist nicht zutreffend, denn unsere Pressemeldung sagt lediglich, dass verschiedene Punkte in den vergangenen Jahren von uns gefordert wurden.

Dazu zählt im Übrigen nicht der Ausstieg aus der TAG! Bereits zu den Haushaltsberatungen im Jahr 2010 wurde von uns ein Antrag zur Schaffung von Wohnmobilstellplätzen eingebracht, den wir mit einer Forderung zum Haushalt 2011 erneuert haben. Beides also in der letzten Legislaturperiode, als in Melsungen noch keine FWG existierte.

Mit den Toiletten ist es vergleichbar, da wir die Erneuerung bereits in der Haushaltsdebatte 2011 (letzte Legislaturperiode) gefordert haben und aufgrund unseres Antrages zum Haushalt 2012 eine Verpflichtungsermächtigung für das Jahr 2013 hierzu beschlossen wurde. Zu den beiden zuletzt genannten Punkten gab es in der aktuellen Legislaturperiode auch Initiativen Ihrerseits. Dies hat niemand bestritten. Jedoch jetzt so zu tun, als ob diese Punkte ursächlich von der FWG ausgingen, ist in hohem Maße unredlich!

Herzliche Grüße

Bernhard Lanzenberger, CDU-Fraktion Melsungen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

In der Treysaer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Harthbergkaserne wurden vier Bewohner positiv auf COVID-19 getestet. Aktuell steht die gesamte Einrichtung …
Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Auch in diesem Jahr werden die Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet. Die Lese findet am 6. Oktober unter besonderen Bedingungen statt.
Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Als "eines der schwärzesten Jahre" für das Friseurhandwerk bezeichnet Obermeister Carsten Ciemer das Jahr 2020. Trotzdem blicken die Innungsmitglieder zuversichtlich in …
Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Michel Descombes trotzt auf seiner „Tour der Hoffnung“ Corona. Er sammelt für krebskranke Kinder und machte am Donnerstag Halt in Homberg.
Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.