Mit dem Charme des Tiroler Landes

Immichenhain. Volkmusik ist auf dem Vormarsch. Das beweisen die Jungen Zillertaler (JuZis) aus Tirol. So a schner Tag lautet der T

Immichenhain. Volkmusik ist auf dem Vormarsch. Das beweisen die Jungen Zillertaler (JuZis) aus Tirol. So a schner Tag lautet der Titel ihrer neuesten Produktion, mit der wieder frischer Wind in der Volksmusikszene garantiert ist. Am Freitag, 15. Mai, spielen die drei feschen Musiker in der alten Schuhfabrik in Immichenhain zum Maibaumfest.

Nachdenken und Mitschunkeln

Ihr Musik berzeugt durch freche, fetzige, frische, frhliche Melodien aber auch durch Texte und Musik zum Nachdenken und Mitschunkeln. Kurz: All das, was die Juzis bentigen, um jedem Tag positiv zu begegnen. Den drei Musikern gelingt es mit ihrer aktuellen CD die positive Lebensenergie und den Charme ihrer Heimat Tirol ins Land zu transportieren. Allen voran die Erfolgssingle So a schner Tag". Der berraschungshit schaffte es auf Anhieb an in die deutschen Single-Charts und ging bei der Volkstmlichen Hitparade von SWR 4 als eindeutiger Sieger hervor.

Album mit 16 Titeln

Das Album bietet mit seinen 16 Titeln aber noch viele weitere Highlights. Von dem Ohrwurm In der Weiberbckerei, ber den heiteren Song Zeig mir dein Jodeln Baby, bis hin zu dem Duett mit Marita Kllner Lasst uns leben, die Tiroler Burschen bieten fr jeden frhlichen Anlass die passende Musik. Allesamt eingngig, jung und immer mit dem ntigen Schuss Humor. Einlass zum Konzert am 15. Mai, ist um 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Blick in die Zukunft

Bildungsmesse in Fritzlar zeigt berufliche Perspektiven
Blick in die Zukunft

Einblick – Durchblick – Ausblick

Die Volkshochschule Schwalm-Eder präsentiert ihr neues Frühjahrsprogramm
Einblick – Durchblick – Ausblick

Mehr aus Minijobs machen

Agentur für Arbeit Korbach und Jobcenter Schwalm-Eder sagen wie‘s geht
Mehr aus Minijobs machen

Platz für sechs Fahrzeuge

Städtischer Bauhof Gudensberg: Bauarbeiten für neue Fahrzeughalle haben begonnen
Platz für sechs Fahrzeuge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.