Chorverein Wabern 1872 e.V.

Wabern. Nach Begrung und Feststellung der ordnungsgem erfolgten Einladung durch den 1. Vorsitzenden Georg Strippel, wurde de

Wabern.Nach Begrung und Feststellung der ordnungsgem erfolgten Einladung durch den 1. Vorsitzenden Georg Strippel, wurde der im vergangenen Jahr verstorbenen Sngerinnen nne Engelmohr und Elisabeth Frisch sowie des Ehrenvorsitzenden Horst Koch gedacht. Schriftfhrerin Margret Vonhold verlas das Protokoll der JHV 2008 und Georg Strippel gab einen Rckblick des vergangenen Sngerjahres:

Der Chor hatte 37 Chorproben und sang zu 24 freudigen und traurigen Anlssen:

Zum 70. Geburtstag vom 1. Vors. Georg Strippel, zum 80. Geb. von Snger u. Ehrenmitglied Georg Knaust, z. 80. Geb. v. Sngerin Emmi Werner, z. 80. Geb. v. Sngerin Ursula Kahl, zur Goldenen Hochzeit vom Sngerehepaar Helga und Bernhard Heimel sowie Elisabeth und Georg Lumpe und Ursula und Gnter Ritter. Zur kirchl. Trauung von Barbara und Gerd Mardorf; zur goldenen und diamantenen Konfirmation, zum Himmelfahrtsgottesdienst und zum 60-jhrigen Jubilum des VdK-Ortsverbandes Wabern in der Kleingartenanlage. Zur Erffnung der renovierten VR-Bank Chattengau in Wabern; zum Volkstrauertag am Ehrenmal und zu den Beisetzungen der verdienten Sngerinnen und Ehrenmitglieder nne Engelmohr und Elisabeth Frisch sowie Horst Koch. Auf dessen Verdienste ging Georg Strippel bei der Adventsfeier besonders ein. Der Familienabend im Februar und der Adventsabend als letzte Chorstunde im Jahr sind feste Bestandteile im Vereinsjahr.

Zwei weitere wichtige Auftritte im vergangenen Jahr waren das Kreis-Chorkonzert zum 1. Advent im Dom zu Fritzlar und das Adventskonzert am 2. Advent mit dem ev. Posaunenchor in der ev. Kirche in Wabern. Ein besonderes Ereignis fr den Chorverein war die Neugrndung eines Jungen Chores. Mit einem ansprechenden Flyer wurden vor allem junge Leute angesprochen und zu einem Informationsabend eingeladen. Die Resonanz war berraschend gut und der Junge Chor zhlt nun schon 51 Mitglieder. Die Chorproben sind mittwochs um 20 Uhr im Gasthaus zur Krone mit unserer Chorleiterin Elisabeth Piskorz. Gleichzeitig wurde auch eine Internetseite des Chorvereins eingerichtet.

Ein Blick in das begonnene Sngerjahr zeigt einige wichtige Termine an :

- 25-jhriges Bestehen des Posaunenchores

- Konzert der jungen und Kinderchre in Gudensberg

- Folklore-Festival des Mitteldeutschen Sngerbundes

- 170 Jahre Mitteldeutscher Sngerbund

- Adventskonzert in der kath. Kirche

- Goldene Hochzeiten und Geburtstage.

Fr dieses Jahr hat der Chorverein einen 2-tgigen Ausflug in die Pfalz geplant. Er wird mit dem MGV Sausenheim bei einem gemtlichen Abend zusammentreffen und ein Konzert mitgestalten. Fr 100%-igen Chorstundenbesuch erhielten Renate Otto, Georg Knaust und Bernhard Heimel als Dank und Anerkennung vom 1. Vorsitzenden ein kleines Geschenk.

Kreischorleiter Georg Appel konnte folgende Sngerinnen und Snger auszeichnen:

Fr 60 Jahre aktive Mitgliedschaft: Leni Luncke

Fr 40 Jahre aktive Mitgliedschaft: Helmut Brauer, Reinhard Stephan

und Karl-Heinz Becker.

Abschlieend bedankte sich der 1. Vorsitzende fr das gute Miteinander und gab der Hoffnung Ausdruck, dass das Sngerjahr 2009 ebenso erfolgreich verluft.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Homberg: Handtasche und Sonnenbrille im Wert von 1.500 Euro aus Auto gestohlen

Eine Handtasche und eine Sonnenbrille im Wert von etwa 1.500 Euro wurden am Montagnachmittag aus einem Auto in Homberg gestohlen.
Homberg: Handtasche und Sonnenbrille im Wert von 1.500 Euro aus Auto gestohlen

Jugendlicher an Guxhagener Bahnhof von drei männlichen Personen ausgeraubt

Das Smartphone, die Kopfhörer und eine teure Umhängetasche wurden einem Jugendlichen am Montagabend auf dem Guxhagener Bahnhof gestohlen.
Jugendlicher an Guxhagener Bahnhof von drei männlichen Personen ausgeraubt

Bei Harle: 18-Jähriger überschlägt sich mit 510 PS-Mercedes mehrfach und wird schwer verletzt

Bei Harle: 18-Jähriger überschlägt sich mit 510 PS-Mercedes mehrfach und wird schwer verletzt

Nach Baumarkt-Einbruch: 42-jährige Hombergerin in Tatortnähe festgenommen

In der vergangenen Nacht kam es zu einem Baumarkt-Einbruch in Schwalmstadt. Dabei konnte die Polizei in den frühen Morgenstunden eine 42-jährige Frau aus Homberg …
Nach Baumarkt-Einbruch: 42-jährige Hombergerin in Tatortnähe festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.