Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Ab Montag wird der Parkplatz vorm Kino zum Corona-Testcenter.
+
Ab Montag wird der Parkplatz vorm Kino zum Corona-Testcenter.

Der Bürgertest ist kostenlos und erfolgt durch geschultes Personal

Fritzlar. Da das Cine Royal Kino in Fritzlar aufgrund der Pandemie noch geschlossen bleiben muss, stellt Betreiber Joachim Walther den kompletten Parkplatz ab Montag für ein Corona Drive-In Testcenter zur Verfügung.

„Wir möchten gerne dabei helfen, den Weg zurück zur Normalität zu unterstützen. Ab Montag gehts direkt los und die Bürger können dort ab 10 Uhr das Angebot des kostenlosen Tests durch geschultes Personal wahrnehmen.“

Walther berichtet weiter: „“Bei uns habt ihr die Möglichkeit, in eurem Auto zu bleiben, da wir das ganze als „Drive In-Konzept“ auslegen. Ihr fahrt durch, macht den Test durch das Autofenster und wartet auf unserem Parkplatz auf euer Ergebnis. Wir denken, dass das die Wartezeit wesentlich angenehmer macht.“

Hier die wichtigsten Fakten:

- Antigen-Schnelltest durch Abstrich im vorderen Nasenflügel (Spucktest für Kinder)

- eine Terminvereinbarung ist nicht nötig

- Firmen ab 20 Mitarbeitern können eine mobile Testeinheit zu sich bestellen

- nach 15 Minuten gibt es das Ergebnis

- Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr von 10 bis 19 Uhr, Mi von 7 bis 12 und 15 bis 19 Uhr, Sa von 10 bis 14 Uhr und So von 15 bis 19 Uhr

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Der Bürgertest ist kostenlos und erfolgt durch geschultes Personal
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Fritzlar-Ungedanken: Autokran macht sich selbständig

Zu einem Unfall mit einem Autokran kam es heute Mittag in Fritzlar-Ungedanken. Bei Bauarbeiten an einem Balkon auf der Rückseite eines Wohnhauses in der „Oberen …
Fritzlar-Ungedanken: Autokran macht sich selbständig

Mofa-Roller kommt auf über 130 km/h

Am Mittwoch haben Beamte der Verkehrsinspektion Kassel und des Regionalen Verkehrsdienstes Schwalm-Eder in den Bereichen A 49, sowie Fritzlar und Borken gemeinsame …
Mofa-Roller kommt auf über 130 km/h

Felsberger wechselte von Vodafone zur Netcom Kassel und hat seit fast zwei Monaten kein Internet

Da saust nicht ein Bit: Patrick Osterberg zog von Guxhagen nach Felsberg-Niedervorschütz. Ein neuer Internetvertrag bei der Netcom Kassel sollte her, doch der …
Felsberger wechselte von Vodafone zur Netcom Kassel und hat seit fast zwei Monaten kein Internet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.