Deutsch-deutsches Spiel als die Mauer fiel

SG Englis-Kerstenhausen-Arnsbach blickt auf 40 JahreVon RAIMUND SCHESSWENDTERKleinenglis. Eine gesellige Runde hatte sich eingefunden, um den Kommers

SG Englis-Kerstenhausen-Arnsbach blickt auf 40 Jahre

Von RAIMUND SCHESSWENDTER

Kleinenglis. Eine gesellige Runde hatte sich eingefunden, um den Kommers der Jubilums-Festwoche zu feiern. Aus den Vereinen SG Englis, Kerstenhausen und Arnsbach (SG EKA) hatten sich 80 Mitglieder und Freunde eingefunden, um ber die letzten 40 Jahre Vereinsgeschichte zu resmieren.

Erwin Kleinmann singt und schwelgt in Erinnerungen

Zu Beginn sprach Vorsitzender Erwin Kleinmann. Mit einer kleinen Gesangseinlage erinnerte er an musikalische Hhepunkte im Grndungsjahr und ermunterte die Kameraden mit Anekdoten aus der alten Zeit.

Verein weiter nach vorn bringen

Er erzhlte zum Beispiel vom letzten deutsch-deutschen Fuballspiel 1990 in Kleinenglis. In der selben Nacht sollte die Mauer fallen. Kleinmann ermunterte seine Kumpanen, den Verein weiter nach vorne zu bringen und begrte die Politikprominenz. Ehrenmitglied und Altbrgermeister Hans Riehl hatte es sich ebenso nicht nehmen lassen wie Ortsvorsteher Heinz Boppert aus Groenenglis und Vize Sebastian Gemulla aus Kleinenglis. Sie waren der Einladung gefolgt.

Pokal fr den Vorstand

Gemulla, als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins auch Beisitzer im SPD-Stadtverband, lobte die Arbeit des Vereins und bergab eine Ehrenurkunde der Stadt Borken zum 40-Jhrigen Bestehen. Bobbert hingegen erinnerte an den Aufstieg der SG EKA in die Oberliga. Ein Hhepunkt des sportlichen Wirkens. Er bergab dem Vorstand einen Pokal. Ehrungen schlossen sich an (Wir berichten Mittwoch im Borkener Anzeiger).Helmut Most prsentiert frisch gedruckte Chronik

Nach einer musikalischen Einlage der Liedertafel Kerstenhausen schloss sich eine Prsentation von Helmut Most an. Er hatte aus der umfangreichen Chronik der Vereine, die frisch fertiggestellt worden war, die wichtigsten Ereignisse zusammengestellt. Hiernach durften auch die Vereine aus Kleinenglis und Arnsbach besondere Verdienste mit Ehrungen belohnen. Nach einem weiteren Einsatz des Mnnerchors schloss sich der inoffizielle Teil an, in dem die Runde noch einmal im privaten Rahmen die vergangenen Jahre Revue passieren lie.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Kassel

Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander

Wegen Sturmschäden sind bisher einige Linien und Strecken nicht befahrbar
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Die lokale Sprache nicht verlieren: Mundartforscher nehmen das Waldecker Platt in den Sprachatlas auf
Waldeck-Frankenberg

Die lokale Sprache nicht verlieren: Mundartforscher nehmen das Waldecker Platt in den Sprachatlas auf

Die Sprachenvielfalt des Waldecker Landes innerhalb einer interaktiven Karte für westfälische Mundarten künftig online.
Die lokale Sprache nicht verlieren: Mundartforscher nehmen das Waldecker Platt in den Sprachatlas auf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.