B 253: 32-Jähriger kracht gegen Baum und stirbt

Unfall, Bad Zwesten, Motorradfahrer aus Edertal tödlich verunglückt, 62-Jähriger Pkw-Fahrer aus Lahntal nahm dem Motorradfahrer am B3-Parkplatz in Bad Zwesten vermutlich die Vorfahrt

Noch an der Unfallstelle an der B 253 bei Fritzlar erlag ein junger Mann aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg seinen schweren Verletzungen,

Fritzlar. Tödliche Verletzungen erlitt ein 32-Jähriger aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg bei einem schweren Verkehrsunfall, der sich gegen 7 Uhr am heutigen Mittwochmorgen auf der B 253 kurz vor der Abfahrt Fritzlar ereignete (HIER unsere Erstmeldung).

Der 32-Jährige befuhr die B 253 mit seinem Pkw aus Richtung Bad Wildungen in Richtung Fritzlar. 100 Meter vor dem sogenannten "Wildunger Kreuz" – Abfahrt Fritzlar (B 450) – kam der 32-jährige Fahrer aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen dort stehenden Baum.Der Fahrer war zunächst eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit Schere und Spreizer aus dem Auto befreit werden.

Weil die Verletzungen jedoch so schwer waren, starb der junge Mann noch an der Unfallstelle.

Die B 253 war von 7.30 Uhr bis 10.45 Uhr voll gesperrt.

Wegen der ungeklärten Unfallursache ordnete die  Staatsanwaltschaft die Erstellung eines Gutachtens an.

Am Pkw entstand Totalschaden. Die Höhe des Gesamtsachschadens gab die Polizei mit ca. 5.000 Euro an.

------------------------

Lesen Sie hier unsere Erstmeldung von 8.25 Uhr:

http://lokalo24.de/news/person-nach-schwerem-unfall-eingeklemmt/718729/

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.