Fotostrecke: Fritzlar: Stadt und Bundeswehr begrüßten die Bürger

Die beiden Gastgeber mit ihren Gemahlinen: (v.l.) Ilona und Hartmut Spogat sowie Claudia Bauernsachs mit ihrem Mann Dr. Volker Bauernsachs. Fotos: Knödl
1 von 46
Die beiden Gastgeber mit ihren Gemahlinen: (v.l.) Ilona und Hartmut Spogat sowie Claudia Bauernsachs mit ihrem Mann Dr. Volker Bauernsachs. Fotos: Knödl
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
2 von 46
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
3 von 46
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
4 von 46
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
5 von 46
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
6 von 46
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
7 von 46
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs
8 von 46
Fritzlar, Neujahrsempfang 2017, Stadthalle, mit Hartmut Spogat und Dr. Volker Bauernsachs

Großer Empfang in der Stadthalle: Bürgermeister Hartmut Spogat und Oberst Dr. Volker Bauersachs begrüßten rund 250 Gäste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.