Fritzlar in Feierlaune: Am Wochenende steigt die 136. Auflage seines Pferdemarktes

+
Die Namensgeber: Auch sie kommen beim 136. Fritzlarer Pferdemarkt nicht zu kurz. Im Rahmen der größten hessischen Pferdeschau werden mehr als 200 Pferde und Fohlen prämiert.

Von Donnerstag bis Sonntag: „Reiner Irrsinn Show“, Kreis- und Bezirkstierschau, tolle Fahrgastgeschäfte, Hubschrauberrundflüge, Feuerwerk und vieles mehr...

Fritzlar. Volles Programm verspricht der 136. Fritzlarer Pferdemarkt, der vom 13. bis 16. Juli veranstaltet wird. Zum Markt und allen Rahmenveranstaltungen gibt es freien Eintritt. Eröffnet wird der Pferdemarkt am Donnerstag, 13. Juli. Nach dem Auftritt des Katholischen Bläserchores beginnt im Festzelt die „Reiner Irrsinn Show“. Wer Reiner Irrsinn einmal erlebt hat, weiß, dass die Bühne erst verlassen wird, wenn die Menge brennt und der letzte das Licht ausmacht.

100 Lose für Hubschrauberrundflüge

Am Pferdemarktsonntag, 16. Juli, werden zwischen 10.45 Uhr und 13 Uhr im Festzelt Lose für 100 Hubschrauberrundflüge und 30 Bierfässchen abgegeben. Direkt im Anschluss ist die Verlosung.

Kreis- und Bezirkstierschau

Im Rahmen der größten hessischen Pferdeschau werden mehr als 200 Pferde und Fohlen, aber auch Kühe, Fleischrinder, Schafe und Ziegen prämiert sowie Lamas, Esel, Kaninchen, Hühner-, Tauben- und Entenrassen ausgestellt.

Ermäßigte Preise am Freitag und Sonntag

Das Feuerwerk wird am Sonntag um 22.30 Uhr gezündet und ist am besten direkt vom Festplatz aus zu sehen.

Am Pferdemarktfreitag – dem Familientag – werden in der Zeit von 12 bis 18 Uhr von den Marktbeschickern Waren und Karussellchips zu ermäßigten Preisen abgegeben. Am Pferdemarktsonntag findet von 11 bis 12 Uhr eine so genannte „Happy Hour“ statt, beispielsweise eine Karussellfahrt bezahlen und zweimal fahren.

Jugendprogramm

Für das junge und jung gebliebene Publikum gibt es im Biergarten gegenüber dem Festplatz sowie auch im Festzelt ein abwechslungsreiches Programm.

Im Festzelt: Freitag ab 200 Uhr for-Your-Rats-only Samstag ab 20 Uhr super Seven Sonntag ab 20.00 Uhr Schlager-ouens

Kleiner Biergarten: Freitag ab 18 Uhr Schlagerparty mit DJ swingboat &DJ julisch Samstag ab 18 Uhr 70&80er Jahre Party mit DJ swingboat & DJ julisch Hubschrauberflüge und Fässchenverlosung

-----

Fahrgeschäfte: Wieder viele Neuheiten am Start

Im Vergnügungspark des diesjährigen Pferdemarktes gibt es selbstverständlich auch in diesem Jahr jede Menge Neuheiten und rasante Fahrgeschäfte. Neben einer Vielzahl verschiedenster Geschäfte präsentieren sich Attraktionen wie „Jekyll & Hyde – die Verwandlung“, „Rocket“, „X-Racer The Curve Coaster“, „Crazy Island“, „Around the World 60“, „Autoscooter“, „Break Dance“, Shirocco“, „Musikexpress“ und vieles mehr.

„Rocket“

Während der Fahrt mit Rocket werden viele Spezial- und Unterhaltungseffekte geboten. Dazu gehören eigene Jingles, Nebel- und Soundeffekte, publikumswirksame Rekommandage und die neue LED Licht-Show. Rocket ist eine KMG Schaukel mit 24 Sitzplätzen, die im Science-Fiction-Stil voll durchthematisiert ist. Die Fahrgäste fliegen auf eine Höhe von bis zu 25 Metern, dabei rotiert die Gondel in zwei Richtungen. Die frei schwebende Sitzposition gibt dem Flug zusätzlich einen besonderen Kick.

„Crazy Island“

Das größte Adventure-Laufgeschäft Deutschlands! Das Laufgeschäft zeichnet sich durch seine fünf Volletagen mit über 50 Hindernissen und einem großen Wasserbecken aus. Ein Spaß, an dem die ganze Familie ihre helle Freude hat. Skurrile Gags und witzige Hindernisse machen einen Gang durch dieses Laufgeschäft zu einem puren Erlebnis. Der neue Lauf-Parcours entführt die Gäste in die bezaubernde Welt der Karibik.

Jekyll & Hyde – die Verwandlung

Fahrspaß auf bis zu 41 Meter Höhe bietet „Jekyll & Hyde – Die Verwandlung“.

Das sensationelle Fahrgeschäft Jekyll & Hyde – Die Verwandlung, bietet Fahrspaß auf 41 Metern Höhe mit einer Spitzengeschwindigkeit von 125 km/h. Aufwändige Special Effects wie Feuereffekt, Nebeleffekt und eine durchgehende LED Beleuchtung.

„X-Racer – The Curve-Coaster“

X-Racer ist eine kurvenreiche und zugleich rasante Achterbahnfahrt, die durch die neugestaltete Thematisierung die ganze Familie fasziniert und mit dreidimensionalen Effekten gerade auch die Jugend anspricht.

„Around the World 60“

Around the World 60 ist ein mobiler Kettenflieger mit einer Höhe von 60 Metern und bietet den besonderen Fahrspaß.

Außerdem gibt es im Vergnügungspark die weiteren beliebten Fahrgeschäfte wie z.b. Autoscooter, Break Dance, Musikexpress und Shirocco.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zum Schulstart: Fritzlarer Kiwanis-Club spendet Schulranzen

Schon seit fünf Jahren bekommt die Fritzlarer Tafel vom Kiwanis-Club Fritzlar Ranzen spendiert, um diese an sozial Schwache zu verteilen.
Zum Schulstart: Fritzlarer Kiwanis-Club spendet Schulranzen

2. Fritzlarer Sommer-Open-Air: Mit dem Schreckschuss Showtheater auf Zeitreise

Am Samstag, 12. August, auf der Bühne an der Allee: Musik der 50er, 60er, 70er und 80er Jahre.
2. Fritzlarer Sommer-Open-Air: Mit dem Schreckschuss Showtheater auf Zeitreise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.