Jusos Chattengau gegründet

+
Der Vorstand der Jusos Chattengau: (v.l.) Christian Nickl, Marc Nitzbon, Julian Brand, Danny Neumann und Arne Wolfram. Foto: Privat

Die Jugendorganisation der SPD hat seit der vergangenen Woche einen Verband mehr: Im Chattengau haben sich die „Jusos Chattengau“ gegründet.

Chattengau. Die Jugendorganisation der SPD, die Jusos, hat seit der vergangenen Woche einen Verband mehr: Im Chattengau haben sich die "Jusos Chattengau" gegründet – bestehend aus jungen Sozialdemokraten aus Edermünde, Gudensberg und Niedenstein.

Zur Gründungsversammlung kamen auch der SPD-Landtagsabgeordnete Günter Rudolph, die Vorsitzende der Jusos Schwalm-Eder Rosa Hamacher und Mario Jung, Geschäftsführer des SPD Unterbezirks.

Nach den Grußworten und der Annahme der Geschäftsordnung und der Satzung wählten die Jusos ihren Vorstand, der sich wie folgt zusammensetzt:1. Vorsitzender: Julian Brand (Gudensberg)Stellv. Vorsitzender: Danny Neumann (Niedenstein)Stellv. Vorsitzender: Marc Nitzbon (Edermünde)Beisitzer: Arne Wolfram, Christian Nickl und Marie-Cathrin Börner

"Ich freue mich auf dieses spannende Projekt, denn einen solchen Zusammenschluss mehrerer Städte und Gemeinden hat es in der Vergangenheit noch nicht gegeben", kommentierte Julian Brand die Gründung. In den kommenden Wochen werde man sich verstärkt der Mitgliederwerbung und der Öffentlichkeitsarbeit widmen. "Und ganz besonders freue ich mich auf den 27. August", so Brand, "da findet auf dem Sportplatz in Dissen unser diesjähriges Fußballturnier statt."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.