Ab morgen: L 3214 zwischen Geismar und Züschen voll gesperrt

+
Der Schürzebergtunnel ist ab Montag voraussichtlich für zwei Wochen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Oberrieden. Foto: Archiv

Wegen Gehölzpflegearbeiten muss die L 3214 zwischen den Fritzlarer Stadtteilen Geismar und Züschen für elf Tage tagsüber gesperrt werden.

Fritzlar. Die Landesstraße 3214 wird vom morgigen Montag, 30. November, bis zum Freitag, 11. Dezember, wegen Gehölzpflegearbeiten zwischen Fritzlar-Geismar und Fritzlar-Züschen tagsüber voll gesperrt.

Die Vollsperrung erfolgt zwischen 8.30 Uhr und 17 Uhr. Zwischen 17 Uhr und 8.30 Uhr wird die Sperrung aufgehoben.Die Umleitung ist ausgeschildert und führt ab Züschen über die L 3218 nach Wellen und weiter über die L 3383 nach Züschen.

Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.