Seit Donnerstag vermisst: Kerstin R. aus Fritzlar

Die vermisste Kerstin R. aus Fritzlar ist seit Donnerstag verschwunden. Foto: Polizei

Seit Donnerstag wird die 50-jährige Kerstin R. aus Fritzlar vermisst. Bis jetzt wurde nur ihr Pkw im Bereich der Gärtnerplatzbrücke in Kassel gefunden

Fritzlar. Seit Donnerstag, den 22. Dezember 2016, wird die 50 Jahre alte Kerstin R. aus Fritzlar vermisst.Frau R. wurde letztmalig am vergangenen Donnerstag um ca. 12.45 Uhr in Fritzlar gesehen. Nachdem sie nicht in ihr gewohntes Lebensumfeld zurückkehrte, suchten zunächst Angehörige nach ihr, konnten sie aber nicht finden.

Der PKW der Vermissten konnte am heutigen Vormittag im Bereich der Gärtnerplatzbrücke in Kassel aufgefunden werden. Daraufhin wurden umgehend Suchmaßnahmen veranlasst. Daran beteiligt waren Beamte der Polizei Kassel, der Wasserschutzpolizei und ein Polizeihubschrauber. Diese Suche dauerte bis 15.45 Uhr an und wurde dann zunächst abgebrochen.

Frau R. konnte bis heute nicht aufgefunden werden, so dass sich nun die zuständigen Beamten der Polizei in Fritzlar an die Bevölkerung wenden. Sie erhoffen sich mit der Veröffentlichung Hinweise auf den Aufenthaltsort der Vermissten zu bekommen.

Die Vermisste ist, 1,68 Meter groß. Sie hat kurze, rote Haare. Zuletzt bekleidet war sie mit einer schwarzen Hose, einer braunen Jacke und mit turnschuhähnlichen, schwarzen Schuhen.

Hinweise werden an die Polizei in Fritzlar, Tel.: 05622 - 9966 0, oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.