Verkehrsunfall auf B 253 - 37-jährige Frau schwer verletzt

+

Die Fahrerin übersah womöglich den Pkw, der ihr entgegenkam. Die Autos prallten frontal gegeneinander

Fritzlar. Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer 37-jährigen Corsa-Fahrerin aus Willingshausen und einem 31-jährigen Audi TT-Fahrer aus Rengshausen kam es am Mittwochabend, 30. Dezember, auf der B253 an der Auffahrt zur A49 in Richtung Marburg.

Beim Abbiegen von der Bundesstrasse auf die A 49 übersah die Frau offensichtlich den ihr entgegenkommenden PKW und prallte mit diesem frontal zusammen. Während der notärztlichen Erstversorgung entfernte die Feuerwehr das Dach des Fahrzeuges um die Frau aus dem Fahrzeug zu befreien. Mit schweren Verletzungen wurde die 37-Jährige dann in ein Krankenhaus transportiert.

Der Fahrer des Audi TT blieb nach letzten Informationen unverletzt. Nach Angaben der Polizei wurde bei der Unfallverursacherin eine Blutprobe angeordnet, da es mehrere Hinweise auf Alkoholkonsum gab.

Während der Unfallaufnahme musste die B253 voll gesperrt werden. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Fritzlar mit 22 Einsatzkräften.

Fotos: Pudenz

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.