Duell der Damen am Metzenberg

+

Schrecksbach. VfL Wolfsburg II schlägt die Reserve der TSG Hoffenheim mit 5:2.

Schrecksbach. Im letzten Testpiel ihrer Saisonvorbereitung trafen die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg II und der TSG Hoffenheim II am vergangenen Sonntag aufeinander. Rund 150 Zuschaer sahen das Duell der Damen im Schrecksbacher Metzenbergstadion.Am Ende einer spannenden Partie siegte der VfL Wolfsburg II mit 5:2 (3:1). Im esretn Spielabschnitt, in dem die VW-Städter spielbestimmend waren, trafen Nele Effinghausen und Samantha Dick zur 2: 0 Führung. In der 28. Minute gestaltete Annika Eberhardt das Spiel noch einmal spannend – sie verkürzte zum 1:2 aus Sicht der Kraichgauer. Doch die Hoffnung der Hoffenheimer Damen währte nur kurz: Lyn Meyer und Jalila Dalaf brachten die Vorentscheidung binnen zehn Minuten. In der 77. Spielminute schraubte Lyn Meyer das Ergebnis gar auf 5:1. Den zweiten Ehrentreffer des Tages erzeilte Jana Beuschlein vier Minuten vor Abpfiff für die TSG Hoffenheim II und sorgte damit für das 5:2 Endergebnis.

Das Vorspiel bestritten die U 17- Juniorinnen beider Vereine. Auch diese Partie entschieden die Wolfsburgerinnen für sich und siegten mit 3:1. "Die Frauen haben vor allem taktisch gut gespielt. Auch technisch hätte der ein oder andere Mann hier sicherlich eine gehörige Portion dazulernen können", erkannte Andreas Jäckel, Sportlicher Leiter des VfB Schrecksbach. Zufrieden sei Jäckel aber auch mit der Organisation und Ausrichtung    des Spiels gewesen: "Wie schon zuletzt beim Freundschaftsspiel gegen die erste Senioren-Mannschaft Eintracht Frankfurts, haben viele Vereinsmitglieder mit angepackt". Ohne das eherenamtliche Engagement der Schrecksbacher seien solche Veranstaltungen nicht möglich, resümierte Jäckel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fritzlar: Polizei sucht Exhibitionisten
Heimat Nachrichten

Fritzlar: Polizei sucht Exhibitionisten

Fritzlar: Jugendlicher Exhibitionist im Gewerbegebiet Brautäcker
Fritzlar: Polizei sucht Exhibitionisten
Vom 17. bis 25. September geht es in Schwalmstadt auf „Shopping-Safari“
Schwälmer Bote

Vom 17. bis 25. September geht es in Schwalmstadt auf „Shopping-Safari“

Jetzt wird es auch im Stadtzentrum wild, denn ab kommenden Freitag startet in Ziegenhain und Treysa die „Shopping-Safari“. Vom 17. bis zum 25. September locken die …
Vom 17. bis 25. September geht es in Schwalmstadt auf „Shopping-Safari“
Wanderjahre bei Handwerkern beliebt – UNESCO Kulturerbe seit 2015
Heimat Nachrichten

Wanderjahre bei Handwerkern beliebt – UNESCO Kulturerbe seit 2015

Tischlergeselle Paul Maler ist seit dem 11. Dezember vergangenen Jahres,,fremdgeschrieben" und somit einer von vielen Wandergesellen.
Wanderjahre bei Handwerkern beliebt – UNESCO Kulturerbe seit 2015
Von der Brötchenverkäuferin zur Schauspielerin: Meli aus dem SEK spielt bei „Krass Klassenfahrt“ mit
Schwalm-Eder-Kreis

Von der Brötchenverkäuferin zur Schauspielerin: Meli aus dem SEK spielt bei „Krass Klassenfahrt“ mit

Trotz 300.000 Instagram-Followern und einer Rolle bei "Krass Klassenfahrt" ist Meli aus dem SEK bodenständig geblieben. Im Gespräch mit unserer Zeitung erzählt sie von …
Von der Brötchenverkäuferin zur Schauspielerin: Meli aus dem SEK spielt bei „Krass Klassenfahrt“ mit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.