Aus Eichenholz geschält

Von JOCHEN SCHNEIDERHolzhausen. Die beiden Eiche-Skulpturen haben keinen Namen. So soll es auch bleiben. Die Knstler Ernst Gro und Christ

Von JOCHEN SCHNEIDER

Holzhausen. Die beiden Eiche-Skulpturen haben keinen Namen. So soll es auch bleiben. Die Knstler Ernst Gro und Christina Fiand aus Groropperhausen haben das Holz fr die zwei Charakter-Kpfe aus dem Melsunger Stadtwald bekommen.

Jede Skulptur wiegt vier bis fnf Zentner

Nun stehen die Kpfe, jeder wiegt inklusive Stamm etwa vier bis fnf Zentner, im Holzhuser Garten der Schumachers und sie blicken ber den Zaun Richtung Kirche. Davor versammelten sich am Samstag-Nachmittag etwa 30 Gste der Vernissage. Zu Schnittchen und Sekt hrten sie sinnige Beitrge der Beteiligten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Wenn eine Schwangerschaft ausbleibt: Probleme mit Blutgerinnung kann Ursache sein
Kassel

Wenn eine Schwangerschaft ausbleibt: Probleme mit Blutgerinnung kann Ursache sein

Wie Statistiken zeigen, leiden immer mehr Paare leiden unter ungewollter Kinderlosigkeit. Im vergangenen Jahr gab bereits jedes zehnte Paar zwischen 20 und 50 Jahren an, …
Wenn eine Schwangerschaft ausbleibt: Probleme mit Blutgerinnung kann Ursache sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.