Dreiste Fahrraddiebstähle in Borken: 42-Jähriger in U-Haft

+
                            

Zeugen hatten Vorgänge beobachtet und die Polizei alarmiert

Borken - Zwei Fahrräder im Gesamtwert von 4.500 Euro entwendete ein 42-Jähriger aus Borken am Montagabend aus einem Fahrradgeschäft in der Bahnhofstraße. Der 42-Jährige wurde kurz nach der Tat festgenommen und sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

 Der 42-Jährige warf bei dem Fahrradgeschäft eine Schaufensterscheibe ein und entwendete anschließend aus dem Verkaufsraum ein hochwertiges Mountainbike im Wert von 3.500 Euro. Dieses schob er anschließend zu seiner wenige hundert Meter entfernten Wohnung, wo er es in einem Kellerraum abstellte. Er ging dann zu dem Fahrradgeschäft zurück und entwendete aus dem Verkaufsraum ein zweites Rad, ein Fitnessfahrrad im Wert von 1.000 Euro. Dieses stellte er auf einem Grundstück im Gellenweg ab. 

Von Zeugen war mittlerweile die Polizei alarmiert worden, welche den Tatverdächtigen zwischen dem Tatort und seinem Wohnort antreffen und festnehmen konnte. Die beiden Fahrräder konnten an den Abstellorten sichergestellt werden. An der Schaufensterscheibe entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Der 42-Jährige wurde am Dienstag, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel, dem Haftrichter beim Amtsgericht Kassel vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 42-Jährigen. Er wurde im Anschluss in eine Haftanstalt eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In Fritzlar: Polizei stoppt Betrunkenen, der mit Auto auf drei Rädern unterwegs war

Außerdem überholte der 26-Jährige auf der A 49 andere Verkehrsteilnehmer mit bis zu 180 km/h rechts.
In Fritzlar: Polizei stoppt Betrunkenen, der mit Auto auf drei Rädern unterwegs war

Fritzlar: Hospital zum Heiligen Geist strukturiert Chirurgie um und erweitert das Angebot deutlich

Dr. Hubert Bölkow ist seit 1. Juli Chefarzt der „Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie“.
Fritzlar: Hospital zum Heiligen Geist strukturiert Chirurgie um und erweitert das Angebot deutlich

Es war wohl Brandstiftung: 300.000 Euro Schaden bei Feuer in ehemaliger Neukirchener Reha-Klinik

Am gestrigen Montag stand die Cafeteria in der ehemaligen Neukirchener Reha-Klinik in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, der Schaden ist jedoch …
Es war wohl Brandstiftung: 300.000 Euro Schaden bei Feuer in ehemaliger Neukirchener Reha-Klinik

Erste Kinderferienspiele in Schwarzenborn waren voller Erfolg

Hessens kleinste Stadt stellte erstmals ein Programm für Ferienkinder zusammen, das gut angenommen wurde.
Erste Kinderferienspiele in Schwarzenborn waren voller Erfolg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.