Dreiste Fahrraddiebstähle in Borken: 42-Jähriger in U-Haft

+
                            

Zeugen hatten Vorgänge beobachtet und die Polizei alarmiert

Borken - Zwei Fahrräder im Gesamtwert von 4.500 Euro entwendete ein 42-Jähriger aus Borken am Montagabend aus einem Fahrradgeschäft in der Bahnhofstraße. Der 42-Jährige wurde kurz nach der Tat festgenommen und sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

 Der 42-Jährige warf bei dem Fahrradgeschäft eine Schaufensterscheibe ein und entwendete anschließend aus dem Verkaufsraum ein hochwertiges Mountainbike im Wert von 3.500 Euro. Dieses schob er anschließend zu seiner wenige hundert Meter entfernten Wohnung, wo er es in einem Kellerraum abstellte. Er ging dann zu dem Fahrradgeschäft zurück und entwendete aus dem Verkaufsraum ein zweites Rad, ein Fitnessfahrrad im Wert von 1.000 Euro. Dieses stellte er auf einem Grundstück im Gellenweg ab. 

Von Zeugen war mittlerweile die Polizei alarmiert worden, welche den Tatverdächtigen zwischen dem Tatort und seinem Wohnort antreffen und festnehmen konnte. Die beiden Fahrräder konnten an den Abstellorten sichergestellt werden. An der Schaufensterscheibe entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Der 42-Jährige wurde am Dienstag, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel, dem Haftrichter beim Amtsgericht Kassel vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 42-Jährigen. Er wurde im Anschluss in eine Haftanstalt eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kabarettwettbewerb in Melsungen

Bereits zum 24. Mal veranstaltet Melsungen den Kabarett-Wettbewerb um die "Scharfe Barte". Die Wettbewerbstage starten ab Montag, 5. November.
Kabarettwettbewerb in Melsungen

Von Jugendlichen gestaltet: Betonringe mit Graffiti kennzeichnen künftig Homberger Bahnhofsgebiet

Neun Jugendliche haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und in einem Projekt der Starthilfe sechs Betonringe mit Graffiti gestaltet. Die Ringe sollen das Homberger …
Von Jugendlichen gestaltet: Betonringe mit Graffiti kennzeichnen künftig Homberger Bahnhofsgebiet

Die Röhrenfurther Jugend nimmt das Werkzeug selbst in die Hand und verwirklicht Sanierung des Jugendclub-Zauns

Gemeinsam mit der Borkener Firma Rodi W. Rockensüß wurde die Erneuerung des maroden Zauns um den Jugendclub Röhrenfurth in Angriff genommen.
Die Röhrenfurther Jugend nimmt das Werkzeug selbst in die Hand und verwirklicht Sanierung des Jugendclub-Zauns

Leichtathleten Jutta Pfannkuche und Norbert Weinreich trugen sich in das Goldene Buch der Stadt Melsungen ein

Bürgermeister Markus Boucsein begrüßte die beiden Heimkehrer der 23. Senioren-Leichtathletik-Weltmeisterschaft.
Leichtathleten Jutta Pfannkuche und Norbert Weinreich trugen sich in das Goldene Buch der Stadt Melsungen ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.