Einbrüche zum Neuen Jahr

+

Schwalm-Eder. Das Jahr 2014 beginnt mit einer Reiher von Einbrüchen.

Borken/ Frielendorf / Jesberg. Schon zu Beginn des neuen Jahres hatte die Polizei im Schwalm-Eder-Kreis einiges zu tun. Ein 40-jähriger Borkener wurde Mittwochabend bei dem Versuch in den Recyclinghof Borken einzubrechen, auf frischer Tat erwischt und festgenommen. Der Einbrecher hatte zuvor den vorhandenen Maschendrahtzaun überwunden und sich auf das Gelände begeben. Im Bereich des Anlieferungsplatzes für Altgeräte hatte er aus den vorhandenen Gitterboxen bereits verschiedene Altgeräte und Elektroschrott für den Abtransport bereitgelegt.

Da er beim Betreten des Geländes einen Alarm ausgelöst hatte, war die alarmierte Polizei wenig später vor Ort und konnte ihn auf dem Gelände des Recyclinghofes festnehmen. De ertappte Dieb hatte sich dort hinter Büschen versteckt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 40-Jährige wieder entlassen.

Einen nicht bekannten Bargeldbetrag erbeuteten unbekannte Täter in der Nacht vom Mittwoch, 1. Januar, auf Donnerstag, 2. Janaur, bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Hauptstraße in Frielendorf. Die Täter brachen ein in zirka zwei Meter Höhe befindliches Fenster auf und gelangten hierdurch in den Schankraum. Hier brachen sie zwei Geldspielautomaten auf und entwendeten das enthaltene Bargeld. Der an dem Fenster und den Automaten angerichtete Sachschaden beträgt 500 Euro.

Hinweise zu diesen beiden Fällen bitte an die Polizeistation in Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter bei einem versuchten Einbruch in eine Tankstelle in der Frankfurter Straße in Jesberg. Die Täter hebelten am 31. Dezember gegen 2.20 Uhr die Eingangstür der Tankstelle mit einem unbekannten Werkzeug auf und versuchten in den Verkaufraum zu gelangen. Hierbei lösten sie die vorhandene Alarmanlage aus. Die Täter flüchteten daraufhin ohne Beute vom Tatort.

Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Tel.: 06691/9430.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Rund 150 Aktivisten protestiert am Samstag bei einer Fahrraddemo auf der A 49 gegen den Weiterbau der Autobahn. Am 3. Oktober soll eine weitere Demo stattfinden. Dazu …
Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Angst vor Langeweile in den Herbstferien? Der Treysaer Werkraum des Ev. Kirchenkreises Schwalm-Eder bietet dieses Jahr erstmalig an vier Tagen ein spannendes …
Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Spätestens Mitte bis Ende Oktober wollen die meisten Hallensportler mit dem Wettkampfbetrieb in den Sporthallen des Schwalm-Eder-Kreises beginnen. Der Landkreis wird die …
Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur …
Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.