Eine Frau für alle Fälle

Heike Hoch ist Kiga-Koordinatorin in SchwalmstadtVon ALEXANDER GBERTSchwalmstadt. Fr Brgermeister Wilhelm Krll ist Heike Hoch

Heike Hoch ist Kiga-Koordinatorin in Schwalmstadt

Von ALEXANDER GBERT

Schwalmstadt. Fr Brgermeister Wilhelm Krll ist Heike Hoch mit allen Wassern gewaschen und wie gemacht fr ihre neue Aufgabe. Seit einem Jahr ist die gelernte Kinderpflegerin, Erzieherin, Heilpdagogin und Spieltherapeutin Koordinatorin fr die Kindergrten in Schwalmstadt. Fr ihren neuen Job tauschte die ehemalige Leiterin des Kindergartens Zwergenschaft (frher Bleichwiese) Bausteine, Puppenecken und Bilderbcher gegen einen Arbeitsplatz am Computer und Telefon ein. Der direkte Kontakt zu den Kinder fehlt mir schon manchmal. Aber meine neue Aufgabe kommt schlielich den Jngsten zu Gute, sagt die 48-jhrige Neustdterin. Vernetzen, vermitteln, an einen Tisch bringen. Bei der zweifachen Mutter laufen die Drhte zusammen. Rckendeckung bekommt sie von der stdtischen Angestellten Melanie Fendt. Die sitzt im Rathaus und leitet Beratungswnsche und Anfragen an Hoch weiter.

Sieben Einrichtungen

In Schwalmstadt gibt es so viele Kindergrten wie sonst kaum im Landkreis. Allein sieben Einrichtungen laufen unter stdtischer Hand. Das Betreuungsangebot ist vielfltig. Trotz unterschiedlicher Konzeptionen mssen aber alle Einrichtungen gleich gute Arbeit leisten, sagt Brgermeister Wilhelm Krll. Koordination sei daher wichtig. Hoch arbeitet an Konzeptionen und Fortbildungen. Sie ist Schnittstelle zu Schulen, Therapeuten und dem Jugendamt. Ihr momentaner Ttigkeitsschwerpunkt: Sprachfrderung fr Kinder mit Migrationshintergrund.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schließung nach fast 40 Jahren: Wäscheetage in Treysa macht dicht

Der letzte macht das Licht aus: In Treysa schließt zum Jahresende die Wäscheetage Schäfer - nach 39 Jahren.
Schließung nach fast 40 Jahren: Wäscheetage in Treysa macht dicht

San Francisco rockt Fritzlar

Die Thrash-Urgesteine „Testament“ sind Headliner von Rock am Stück 2020
San Francisco rockt Fritzlar

„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Er war gerne Rettungssanitäter, doch zunehmende Beleidigungen und Übergriffe im Einsatz nahmen Jörn Kilian die Lust am Job. So wagte er mit 50 Jahren den Weg in die …
„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Die am Unfall beteiligten Personen wurden nicht verletzt.
Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.