Eine Frau für alle Fälle

Heike Hoch ist Kiga-Koordinatorin in SchwalmstadtVon ALEXANDER GBERTSchwalmstadt. Fr Brgermeister Wilhelm Krll ist Heike Hoch

Heike Hoch ist Kiga-Koordinatorin in Schwalmstadt

Von ALEXANDER GBERT

Schwalmstadt. Fr Brgermeister Wilhelm Krll ist Heike Hoch mit allen Wassern gewaschen und wie gemacht fr ihre neue Aufgabe. Seit einem Jahr ist die gelernte Kinderpflegerin, Erzieherin, Heilpdagogin und Spieltherapeutin Koordinatorin fr die Kindergrten in Schwalmstadt. Fr ihren neuen Job tauschte die ehemalige Leiterin des Kindergartens Zwergenschaft (frher Bleichwiese) Bausteine, Puppenecken und Bilderbcher gegen einen Arbeitsplatz am Computer und Telefon ein. Der direkte Kontakt zu den Kinder fehlt mir schon manchmal. Aber meine neue Aufgabe kommt schlielich den Jngsten zu Gute, sagt die 48-jhrige Neustdterin. Vernetzen, vermitteln, an einen Tisch bringen. Bei der zweifachen Mutter laufen die Drhte zusammen. Rckendeckung bekommt sie von der stdtischen Angestellten Melanie Fendt. Die sitzt im Rathaus und leitet Beratungswnsche und Anfragen an Hoch weiter.

Sieben Einrichtungen

In Schwalmstadt gibt es so viele Kindergrten wie sonst kaum im Landkreis. Allein sieben Einrichtungen laufen unter stdtischer Hand. Das Betreuungsangebot ist vielfltig. Trotz unterschiedlicher Konzeptionen mssen aber alle Einrichtungen gleich gute Arbeit leisten, sagt Brgermeister Wilhelm Krll. Koordination sei daher wichtig. Hoch arbeitet an Konzeptionen und Fortbildungen. Sie ist Schnittstelle zu Schulen, Therapeuten und dem Jugendamt. Ihr momentaner Ttigkeitsschwerpunkt: Sprachfrderung fr Kinder mit Migrationshintergrund.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

XXL-Fischzucht im alten Möbelhaus Dietz: In Wasenberg schwimmen bald Malawi-Buntbarsche

Die Malawi-Buntbarsche von Nikolaj Gaus sind gefragt. Großkunden und Privatpersonen aus der ganzen Welt bestellen die Fische. Weil die Nachfrage groß ist, expandiert …
XXL-Fischzucht im alten Möbelhaus Dietz: In Wasenberg schwimmen bald Malawi-Buntbarsche

Kurioser Fund hinter Autositz: 22.000 Euro finden nach 5 Jahren ihren Besitzer

Fünf Jahre lagen ein Sparbuch mit 17.000 Euro sowie 5.000 Bargeld hinter einem Beifahrersitz versteckt. Der ehrliche Finder, ein 50-jähriger Mann aus Kassel, der die …
Kurioser Fund hinter Autositz: 22.000 Euro finden nach 5 Jahren ihren Besitzer

Mündener Feuerwehr beseitigt Wasser aus Keller und hilft nach Verkehrsunfall

Zu zwei Einsätzen wurde die Mündener Kernstadtwehr am Dienstag alarmiert. Hier musste sie einen Wasserschaden beseitigen und nach einem Verkehrsunfall helfen.
Mündener Feuerwehr beseitigt Wasser aus Keller und hilft nach Verkehrsunfall

100 Tage im Amt - Neukirchens Bürgermeister Marian Knauff zieht erste Bilanz

Seit gut drei Monaten ist Marian Knauff Bürgermeister von Neukirchen. Im Interview spricht er über seinen Start während Corona und zukünftige Projekte.
100 Tage im Amt - Neukirchens Bürgermeister Marian Knauff zieht erste Bilanz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.