Wer einmal da war, kommt immer wieder

,Fuldaschleife ist Campingplatz des Monats fr RadlerVon ANDREAS BERNHARDBchenwerra. In Bchenwerra findet sich mit dem Camping

,Fuldaschleife ist Campingplatz des Monats fr Radler

Von ANDREAS BERNHARD

Bchenwerra. In Bchenwerra findet sich mit dem Campingplatz Fuldaschleife Hessens fahrradfreundlicher Gastbetrieb des Monats Juni. Die Auszeichnung wurde verliehen von Bett & Bike, der fahrradtouristische Initiative das Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) gemeinsam mit der Hessen-Agentur. Eine Auszeichnung, die die Betreiberfamilie stolz macht. Schlielich, so betont Chef Peter Rei, werden Radtouristen fr uns immer wichtiger.

Jahr fr Jahr werden es mehr

Rund 130 Radler steuerten im letzten Jahr die Fuldaschleife an. Jahr fr Jahr werden es mehr, berichtet Rei. Verantwortlich fr den Boom ist auch die Technik: Leicht zu transportierende Zelte und moderne, platzsparende Campingausrstungen haben dazu gefhrt, dass viele Touristen Fahrrad- und Campingurlaub miteinander kombinieren. Um die Auszeichnung zu erhalten, musste der Campingplatz an der Fulda einige Kriterien erfllen. So wird den Radgsten hier eine eigene Rasenflche fr ihre Zelte zur Verfgung gestellt, von der aus die Rder an einer Abstellanlage in Sichtweite geparkt werden knnen. Darber hinaus gibt es einen abschliebaren Raum fr die Rder. Selbstverstndlich steht Leihwerkzeug und touristisches Informationsmaterial zur Verfgung sowie Waschmaschine und Trockner fr die durchgeschwitzte Kleidung.

Vier Sterne vom Tourismusverband

Mit seinen vier Sternen des Deutschen Tourismusverbands und dem dritten Platz im Wettbewerb Vorbildliche Campingpltze in Hessen hat die Fuldaschleife ihren Gsten aber noch wesentlich mehr zu bieten. Dazu gehrt eine Kochgelegenheit mit Backofen sowie ein Restaurant mit Biergarten und durchgehend geffneter Kche. Letzteres ist fr Radtouristen besonders wichtig, so Rei, denn viele wollen Absteigen, duschen und dann bei einem leckeren Essen entspannen. Doch damit noch nicht genug: Radtouristen, die ohne Zelt unterwegs sind, knnen am Campingplatz zur Fuldaschleife auch in einem Mietcaravan bernachten. Direkt am Platz kann man sich zudem Boote fr eine Tour auf der Fulda ausleihen. Zu noch mehr Bewegung laden ein Bolzplatz und ein Spielplatz fr Kinder ein. Unsere Adresse wird inzwischen weltweit weiterempfohlen, sagt Rei nicht ohne Stolz, sogar in Australien und den USA Doch die beste Werbung sei weiterhin die Mundpropaganda der Gste. Hier gelte das Motto, so Rei: Wer einmal da war, kommt immer wieder.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Konzept Bikepark: Jugendliche wollen im Stadtpark Neukirchen Extremsport machen

Schon bald wird der Sportplatz im Neukirchener Stadtpark ausgedient haben. Dann ziehen die Fußballer des SC Neukirchen auf ihren neuen Kunstrasenplatz um. Doch was …
Konzept Bikepark: Jugendliche wollen im Stadtpark Neukirchen Extremsport machen

Dagobertshausen feiert den Rebensaft: Weinfest am Samstag am Feuerwehrgerätehaus

Im Malsfelder Ortsteil Dagobertshausen dreht sich am morgigen Samstag alles rund um die Rebe. Am Feuerwehrgerätehaus findet ab 19 Uhr das 13. Weinfest statt.
Dagobertshausen feiert den Rebensaft: Weinfest am Samstag am Feuerwehrgerätehaus

Kommentar: Zwischen Unmut und Energiewende in Frielendorf

Irgendwie soll die Energiewende funktionieren, doch gibt es immer wieder Gründe gegen die Windkraft, die Atomkraftwerke ablösen soll - ein komplizierter Zwiespalt.
Kommentar: Zwischen Unmut und Energiewende in Frielendorf

Heute Abend geht's los: Zwei Tage Weinfest auf dem Felsberger Marktplatz

Auch in diesem Jahr findet das traditionelle Weinfest auf dem Marktplatz in Felsberg statt. Der Startschuss fällt am heutigen Abend um 18.30 Uhr.
Heute Abend geht's los: Zwei Tage Weinfest auf dem Felsberger Marktplatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.